Cloppenburg /Garrel An diesem Sonnabend endet die Handball-Oberligasaison der Frauen. Der BV Garrel kann noch Sechster werden.

Handball, Oberliga Nordsee Frauen: TV Cloppenburg - SG SV Friedrichsfehn/TuS Petersfehn. Abschied von der Saison 2015/2016, aber auch Abschied nehmen von den Gästen, heißt es an diesem Sonnabend in Cloppenburg (Anwurf: 17.30 Uhr). Denn der Neuling hat es im Gegensatz zum TV Cloppenburg nicht geschafft, die Liga zu halten und wurde nur Vorletzter.

„Wir wollen uns mit einem positiven Ergebnis verabschieden“, sagt TVC-Trainer Theo Niehaus, der Verständnis hatte für die 23:30-Niederlage zuletzt gegen den TV Dinklage – immerhin dem Tabellendritten. Aber auch der Neuling wird sich nicht so ohne weiteres bezwingen lassen, war schon das Hinspiel (22:21-Sieg für den TVC) eine enge Angelegenheit. Ferner rüstet die SG im Hinblick auf die neue Saison kräftig auf (unter anderem kommt Laura Lampe vom TV Dinklage, Ayleen Breipohl vom Elsflether TB, Noor Al-Asmar von Werder Bremen II und Raffaela Rückert vom VfL Oldenburg), um schnell wieder in die Oberliga zurückzukehren.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der TVC wird bis auf Laura Mattke, die Ende Mai operiert wird, komplett antreten können. Allerdings werden lange Zeit verletzt gewesene Spielerinnen wie Wiebke Neelen und Tatjana Hofmann eher geschont, mit deren Einsatz über die gesamte Saison hinweg, wie Niehaus betonte, die Mannschaft kaum in Abstiegsgefahr geraten wäre. Eugenia Maier und Katja Kröger waren zuletzt krankgeschrieben, werden aber bis Sonnabend wohl fit sein. Nach Spielschluss wird es mannschaftsintern Verabschiedungen geben, ehe das Team seine verdiente Pause erhält.

Anfang Juli soll, so Niehaus, mit der Vorbereitung begonnen werden, da die Saison 14 Tage eher, bereits am 3./4. September, beginnt. Bis dahin sollen etwa neun Testspiele sowie das Turnier in Goldenstedt zur Vorbereitung genutzt werden. Weitere personelle Veränderungen stehen nicht an. Lediglich bei Kreisläuferin Kathrin Hobbie steht noch beruflich bedingt ein Fragezeichen, was sich noch bis in den September hinziehen könnte.

SG Findorff - BV Garrel. Ein Sieg beim Neuling SG Findorff und gleichzeitig eine Niederlage des Elsflether TB beim Dritten TV Dinklage: Der BV Garrel würde die Saison als Sechster beenden. „Wir würden gerne noch einen Platz hochrutschen“, sagt Co-Trainerin Imke Hegeler, die beruflich bedingt aufhört, während Kristin Klein ebenfalls in Bremen arbeitet und mit einem Wechsel zur SG Findorff liebäugelt. Doch noch spielt sie für den BV Garrel, der keine personellen Probleme hat und komplett in die letzte Punktspielbegegnung geht.

Allerdings wird die Aufgabe nicht einfach werden. Abgesehen davon, dass Harzverbot herrscht, ist der Neuling sehr ehrgeizig, hat die Liga recht souverän gehalten und dies trotz großer Probleme, schließlich ist die Heimstätte abgebrannt, spielt die SG in Oslebshausen (Petrushalle) und hofft, möglichst bald wieder in ihre Halle an der Nürnberger Straße zurückkehren zu können. Findorff, im Hinspiel in Garrel gab es ein 27:27, enttäuschte zuletzt und unterlag beim TV Oyten II 19:24. Doch da war der Ligaerhalt schon längst perfekt gewesen . . .

Jürgen Schultjan Lokalsport / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.