Emstekerfeld /Garrel Das wird schwer für die Zeqo-Elf: Der Fußball-Bezirksligist BV Garrel gastiert am Sonntag beim Tabellenzweiten SV Holdorf. Gespielt wird um 15 Uhr. Bereits an diesem Freitagabend sind die Mannen des TuS Emstekerfeld unter Flutlicht unterwegs. Sie treten bei der Reserve von BW Lohne an. Los geht es um 19.30 Uhr.

BW Lohne II - TuS Emstekerfeld. TuS-Trainer Volker Kliefoth wäre es am liebsten, man könne den Schwung aus dem siegreichen Derby gegen den SV Höltinghausen in die Tasche packen, mit nach Lohne nehmen und dort wieder auspacken. „Doch das wird wohl nur schwer möglich sein“, sagt Kliefoth und lacht. Was die Emstekerfelder allerdings mitnehmen können, ist ein gutes Gefühl. Denn die Leistung beim 4:0 gegen den SV Höltinghausen war kein Zufallsprodukt. Der Sieg sei auch in der Höhe verdient gewesen, sagt Kliefoth. Vor allem in der zweiten Halbzeit zeigte das Team des Trainergespannes Volker Kliefoth/Salih Darilmaz eine starke Leistung.

Nun soll in Lohne die Punktejagd ebenfalls erfolgreich enden. Aber das wird kein ein leichtes Unterfangen. „Zumal man halt nie weiß, ob bei Lohne nicht auch Leute aus der ersten Mannschaft mitspielen“, sagt Kliefoth. Zudem ist die Pflichtspielbilanz des TuS gegen BW Lohne II mau. Bisher trafen die Emstekerfelder auf Bezirksebene dreimal auf die Lohner. „Alle drei Partien haben wir verloren. Da kann man, was die Bilanz angeht, sicherlich von einem Angstgegner sprechen. “, sagt Kliefoth, der in Lohne auf Kai Stratmann (Ski-Urlaub) verzichten muss. Stratmann hatte gegen den SV Höltinghausen in der Anfangsformation gestanden. Ansonsten sei personell alles im grünen Bereich, sagt Kliefoth.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

SV Holdorf - BV Garrel. Die jüngste 0:1-Niederlage seiner Mannschaft gegen BW Lohne II beschäftigt Garrels Trainer Alket Zeqo immer noch. Zwar habe sich der BVG in der ersten Halbzeit gute Gelegenheiten erspielt, aber in der zweiten Halbzeit boten die Hausherren keine gute Leistung mehr. „Lohne hat dann seine Konterchance zum Siegtor eiskalt genutzt. Wir haben später in Unterzahl noch einmal alles nach vorne geworfen, aber es hat nicht sollen sein“, meint Zeqo.

Gegen Holdorf muss er sein Team umstellen. Es gilt, Esmir Zejnilovic und Nermin Becovic zu ersetzen. Zejnilovic sah gegen Lohne II wegen wiederholten Foulspiels die gelb-rote Karte. Becovic handelte sich im gleichen Spiel seine fünfte gelbe Karte ein.

Zurück an Bord ist Offensivspieler Patrick Looschen, der am vergangenen Wochenende nicht zur Verfügung stand. Zeqo weiß, dass am Sonntag alles stimmen muss, um ein Team wie SV Holdorf zu packen. Doch verstecken werden sich die Garreler auch nicht. Zumal bei ihnen der Stachel der 0:6-Niederlage aus dem Hinspiel sehr tief sitzt. Ob die Revanche im Hans Böckmann Sportpark glückt, wird sich zeigen müssen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.