Emstek Wenn nach einem Fußballspiel fast alle nur über den Platz sprechen, auf dem es stattgefunden hat, kann das zwei Gründe haben: Entweder war die Partie todlangweilig oder das Fußballfeld in einem erbärmlichen Zustand. Im Fall des 1:1-Unentschiedens zwischen Fußball-Bezirksligist SV Emstek und dessen Gast GW Mühlen traf beides zu, wobei der schlechte Zustand des Platzes am Sonntag großen Anteil daran hatte, dass beide Teams kaum etwas zustande brachten.

Mehrere Jugendmannschaften hatten am Sonnabend zum Ärger der Verantwortlichen des ersten Herren-Teams auf dem Hauptplatz gespielt. Der präsentierte sich am Sonntag dann als Acker, auf dem die Feintechniker vergeblich versuchten zu glänzen.

Meist endeten die Angriffe beider Mannschaften am Sechzehner des Gegners, weil der Ball versprang oder es dem letzten Pass an Präzision fehlte. Die Gäste kamen allerdings zweimal innerhalb kurzer Zeit durch: In der 13. und in der 15. Minute tauchte Markus Stukenborg alleine vor SVE-Schlussmann Björn Klausing auf: Einmal schoss er links und einmal rechts vorbei.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Arthur Stockmann machte es in der 38. Minute besser. Er brachte den Gastgeber mit einem Schuss aus etwa 15 Metern in Führung.

Dieses Tor hätte in einem ausgeglichenen und chancenarmen Spiel durchaus zu drei Punkten reichen können, aber da war ja noch Frank Willenbrink. Ein abgefälschter Schuss des Defensivspielers fand seinen Weg in der 89. Minute ins Gastgeber-Gehäuse.

Tore: 1:0 Stockmann (38.), 1:1 Willenbrink (89.).

SV Emstek: Klausing - Pleye, Kunisch, Winkler, Taci, Niemöller, Ruholt, Büssing, Nöh (87. Bornhorst), Stockmann (78. Niemann), Südbeck (91. Honkomp).

Steffen Szepanski Lokalsport / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.