Ellerbrock Der Sportverein SV Marka Ellerbrock lädt noch bis Sonntag wieder zum großen Sportfest ein. Wie in jedem Jahr wird an drei Tagen auf dem Sportgelände um jeden Treffer und Punkt gekämpft.

Mit dem traditionellen Mitternachts-Pokalturnier der Herrenmannschaften startete am Freitagabend das Sportfest. Sieben Mannschaften nahmen daran teil: SV Mehrenkamp, VfL Markhausen, FC Sedelsberg, SV Hansa Friesoythe, SC Kampe/Kamperfehn und die Gastgeber.

An diesem Samstag, 13. Juli, ist um 14.30 Uhr Anpfiff zum Altherren-Turnier. Hier sind sechs Mannschaften dabei. Sie kommen aus Mehrenkamp, Neuscharrel, Markhausen, Gehlenberg, Ellerbrock und Hilkenbrook. Ab 15 Uhr sind auch Frauen wieder auf dem Spielfeld zu sehen. Dann findet das Damen-Völkerballturnier statt. Hierzu werden die Mannschaften aus Neuvrees und Ellerbrock erwartet. Am Abend steigt nach der Pokalverleihung durch den Ersten Vorsitzenden Heiner Hachmöller die große Sportlerparty im Festzelt.

Am Sonntag, 14. Juli, beginnt um 13.30 Uhr das traditionelle Straßenpokalturnier. Hier treten die Straßenmannschaften aus Ellerbrock Nord, Altenend, Herzogstraße, Ellerbrock Süd, Ellerbrocker Ring und Feldstraße/Deepstreek/Bögel an. Um 15 Uhr tritt die vereinseigene Kindertanzgruppe auf und ab 15.30 Uhr gibt es für die Kleinen eine Kinderbelustigung. Ab 16 Uhr findet ein Wettkampf zwischen Ellerbrock und Neuvrees statt. An allen Tagen ist für das leibliche Wohl gesorgt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.