Elisabethfehn /Harkebrügge In der Fußball-Bezirksliga Weser-Ems Nord der Frauen hat die Spielgemeinschaft Elisabethfehn/Harkebrügge vor Kurzem ihr Auswärtsspiel bei der SG Holtriem/Dunum 2:1 gewonnen.

Die Zuschauer sahen dabei eine flotte Anfangsphase, weil beide Teams keinerlei Probleme hatten, ins Spiel zu finden. Bereits nach 16 Minuten hieß es 1:0 für die Gäste. Dank eines starken Spielaufbaus landete der Ball bei Doris Rieken, die die Kugel gleich zu Carina Fugel weiterleitete. Fugel ließ sich nicht zweimal bitten und traf eiskalt zur Gästeführung.

Die Antwort der Gastgeberinnen ließ allerdings nicht lange auf sich warten. Quasi im Gegenzug gelang ihnen durch Rebecca-Sophie Schwindtke der Ausgleich (18.). Doch dies haute die Akteurinnen der auswärtigen Spielgemeinschaft nicht von den Socken.

Im Gegenteil: Sie zogen ihr nächstes Ass aus dem Ärmel in Form des erneuten Führungstreffers. Nach einer Flanke von Jennifer Sibum hämmerte Rieken den Ball auf das gegnerische Gehäuse. Zwar gelang es der Torhüterin der SG Holtriem/Dunum, diesen Schuss zu parieren, doch der Ball landete erneut vor die Füße von Rieken. Diese Chance ließ sich Rieken nicht entgehen und verwandelte den Abstauber zum 2:1 für ihr Team (31.).

Auch in der zweiten Halbzeit war es eine ansehnliche Begegnung mit schönen Kombinationen. Dabei sprangen auch einige Torchancen heraus, die jedoch keine der beiden Kontrahentinnen nutzen konnte. Somit blieb es am Ende beim 2:1 für die Gäste.

Ihre nächste Begegnung bestreiten die Spielerinnen der SG Elisabethfehn/Harkebrügge am Sonntag, 10. November. Dann steht für die SG wiederum ein Auswärtsspiel auf dem Programm. Es geht nach Ostfriesland – genauer gesagt zu Kickers Emden. Die Begegnung wird um 11 Uhr angepfiffen.

Tore: 0:1 Fugel (16.), 1:1 Schwindtke (18.), 1:2 Rieken (31.).

Die Aufstellung der Spielgemeinschaft Elisabethfehn/Harkebrügge: Jana Jüdiges - Neele Kramer, Stefanie Hupens, Jule Kramer, Imke Strauch, Jennifer Sibum, Sina Hermes, Doris Rieken, Carina Waden, Muriel Block (72. Jasmin Werner), Carina Fugel.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.