Elisabethfehn Für die neue Saison hat der Fußball-Kreisklassist Viktoria Elisabethfehn den ehemaligen Torjäger Stephan Borchardt als Trainer verpflichtet. Dies gaben die Fehntjer am Wochenende bekannt. Der 47-Jährige coachte zuletzt die SG Elmendorf/Gristede. „Stephan weist sowohl als Spieler und Trainer höherklassige Erfahrungen nach und hat in Elmendorf/ Gristede gezeigt, dass er auch in der Lage ist, Teams aus der Kreisklasse in die Kreisliga zu führen“, teilte Viktorias Fußballobmann Claas Wallschlag mit.

Die Suche nach einem neuen Coach war notwendig gewesen, weil Borchardts Vorgänger Frank Steinkamp dem Viktoria-Vorstand Anfang dieses Jahres mitgeteilt hatte, dass er zum Sommer aufhört. Wallschlag: „Wir haben viele Gespräche geführt und sind schlussendlich im Vorstand zu der Entscheidung gekommen, dass Stephan in unserer aktuellen Situation der richtige Trainer ist.“ Wallschlag dankte zugleich Steinkamp für die geleistete Arbeit.

Das mittelfristige Ziel der Viktoria, so Wallschlag, sei es, wieder Kreisliga zu spielen. „Spätestens mit der Einweihung unseres neuen Sportparks in den nächsten Jahren soll es so weit sein“, sagte Wallschlag. Bis auf Marcel August (zum SV Strücklingen) bleibt der Kader zusammen. Mit potenziellen Neuzugängen steht der Verein in Gesprächen. „Wir führen auch Gespräche, um einen spielenden Co-Trainer zu verpflichten. Hier ist aber nicht von einer zeitnahen Entscheidung auszugehen.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Newsletter "Nordwest-Kurve" der Nordwest Mediengruppe erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Stephan Tönnies Lokalsport / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.