FRIESOYTHE Mit der Qualifikation für das Bundeschampionat des Deutschen Fahrpferdes begann am Freitag das dreitägige Fahrturnier des Reit- und Fahrvereins Friesoythe auf dem Veranstaltungshof Peters in Ellerbrock. Elf Einspänner gingen am Abend im Dressurviereck an den Start. Zuvor gingen starke Regenfälle über dem Gelände nieder.

Sieger der Qualifikation wurde Peter Borgmann vom Reit- und Fahrverein Holdorf (Kreis Vechta) mit „Devils Joy“ im Geschirr. Auf dem zweiten und dritten Platz landete der Thüler Rainer Duen, der sich mit seinen Pferden „Rasco“ und „Werra“ bei zwei Starts ebenfalls für das begehrte Bundeschampionat qualifizieren konnte.

Das Fahrturnier in Ellerbrock wird am heutigen Sonnabend bereits ab 8 Uhr fortgesetzt. Dann treten die ersten Zweispänner (Ponys Klasse A) zur Dressur- und Hindernisprüfung an. Ab 11 Uhr kämpfen die Zweispänner (Pferde) in der Klasse A um die ersten Wertungsplätze. Ab 14 Uhr fahren die Zweispänner in der Klasse M (Pferde und Ponys) um Punkte.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die ersten Vierspänner gehen am Sonnabend ab 18.45 Uhr auf die Strecke. Sie müssen zunächst die Dressur und das Hindernisfahren bewältigen, bevor die Veranstaltung am Sonntag ab 9.30 Uhr mit der für Pferde und Fahrer anstrengenden Geländefahrt fortgesetzt wird.

Für Besucher des Fahrturniers stehen unmittelbar am Veranstaltungsgelände Parkplätze in ausreichender Zahl zur Verfügung.

Heinz-Josef Laing Friesoythe / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.