PEHEIM Bei den Vereinsmeisterschaften der Tischtennisspieler des SV Peheim haben sich wie schon im letzten Jahr die Favoriten durchgesetzt. Meike Einhaus sicherte sich bei den Damen A bereits zum fünften Mal den Titel.

Im Spielsystem „Jeder gegen jeden“ mussten die Aktiven mächtig kämpfen, um einen der vorderen Plätze zu erreichen. Besonders spannend verlief der Wettbewerb der Damen B. Im entscheidenden Spiel gewann Gabi Bregen gegen Hille Eckholt nach hartem Kampf mit 12:10 im fünften Satz. Dritte wurde Anne Gottwald.

Um den Titel der „Damen- A-Konkurrenz“ spielten die Mitglieder des ersten Teams. Meike Einhaus setzte sich wie im Vorjahr erfolgreich durch. Mit nur einem Satzverlust gegen die Zweitplatzierte Anja Fischer sicherte sie sich zum fünften Mal den Vereinsmeistertitel. Die mehrfache Vereinsmeisterin Monika Einhaus wurde Dritte.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bei den Herren gab es erstmals seit langer Zeit keine B-Konkurrenz. Die Akteure der zweiten Mannschaft spielten zusammen mit der Ersten um den Titel. Martin Wernke, Manfred Eckholt und Klaus Osterkamp mussten in den entscheidenden Spielen jedoch der Erfahrung der Routiniers der ersten Mannschaft Tribut zollen.

Mit zwei 3:1-Erfolgen gegen Hermann Kleymann und Alfred Stammermann hatte schließlich Vorjahresgewinner Heiner Einhaus nach hart umkämpften Spielen die Nase vorn. Im Spiel um Platz zwei setzte sich Alfred Stammermann gegen Hermann Kleymann  mit 3:0-Sätzen durch.

Bei der Siegerehrung überreichte Abteilungsleiter Heiner Einhaus die Pokale und Urkunden. Er bedankte sich bei allen Beteiligten für die perfekte Organisation und besonders die Fairness in allen Spielen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.