Eine große Überraschung hat es jetzt auf der Jahreshauptversammlung des SV Strücklingen im Strücklinger Hof gegeben. Thomas Lotzkat (3.v.l.), Sportreferent der Sportregion Oldenburger Münsterland, zeichnete zwei „Vereinshelden“ aus. Günther Feldmann (2.v.l.) ist seit 35 Jahren aktiv im Vorstand tätig. Er war Kassenwart, zweiter Vorsitzender, Fußballobmann, dritter Vorsitzender und bis jetzt Schatzmeister. 1995 wurde er zum Sportler des Jahres ausgezeichnet. Franz-Josef Thye (4.v.l.) leitet seit 45 Jahren die Sparte Volleyball. Mit der Fertigstellung der Sporthalle im Jahre 1974 war diese ins Leben gerufen worden. Für beide gab es jeweils eine Urkunde und ein Überraschungspaket. Vorsitzender Peter Hermes (links) und sein Stellvertreter Thomas Schlump (rechts) überreichten ein Präsent. Ziel der Aktion des Landessportbundes und der 18 Sportregionen in Niedersachsen sei es, für mehr Anerkennung für freiwillig und ehrenamtlich Engagierte zu sensibilisieren und diese Wertschätzung aktiv zu leben, erklärte Thomas Lotzkat.                BILD:

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.