ELLERBROCK Rainer Duen und sein Vierspänner hatten auch in diesem Jahr beim Friesoyther Fahrturnier die Nase vorn. Der Mannschaftsweltmeister Vierspänner von 2006 aus Thüle dominierte seine Klasse. Bei den Vierspännern Pferde Klasse S lag er nicht nur in der kombinierten Wertung auf Platz eins, er gewann die Dressur, bei Hindernissen und im Gelände.

Berthold Tholen erfolgreich

Zu einem aufregenden Vergleich und einem Höhepunkt für die Zuschauer war es am Sonntagnachmittag auf dem Gelände von Hof Peters gekommen als Rainer Duen und sein Rivale Max Dangel (RFV Giengen) bei der Geländeprüfungen zeitgleich in zwei direkt nebeneinander liegende Hindernisse einfuhren. Auch Lokalmatador Berthold Tholen vom RFV Friesoythe begeisterte das Publikum, er kam fehlerfrei aus der Hindernisfahrt der Vierspänner als Vierter ins Ziel.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Ausgetragen wurde während des dreitägigen nationalen Fahrturniers auch die Weser-Ems-Meisterschaft bei den Zweispännern Pferde und Ponys. Bei den Zweispännern Pferde gewann Carola Diener vor Adolf Fischer und Anna Sandmann (alle PSG Lähden). Bei den Zweispännern Ponys siegte Andreas Bollingerfehn (RFV Dörpen) vor Carola Diener (PSG Lähden) und Carl Holzum (FSG Oldenburger Münsterland). Den besten Dreien gratulierten unter anderem der Präsident des Pferdesportverbands Weser-Ems, Claus Bergjohann, Bürgermeister Johann Wimberg und der Vorsitzende des gastgebenden Reit- und Fahrvereins Friesoythe, Theo Vahle.

Neuer Kreismeister 2010 bei den Zweispännern Pferde (Kl. A) ist Arno Brünemeyer aus Friesoythe geworden. Er verwies Josef Luttmann (RFC Thüle) und Otto Vahrmann (RFV Essen) auf die Plätze. Bei den Kreismeisterschaften Zweispänner Ponys (Kl. A) siegte Sherin Macke (RFV Holdorf), 2. wurde Bernhard Koldehoff (Ponyclub Dinklage) und 3. Sarah Borgmann (RFV Holdorf). Die Glückwünsche überreichte Silvia Breher, Vorsitzende des Kreisreiterverbandes Oldenburger Münsterland, sowie Geschäftsführer Stefan Dreckmann.

Das Turnier auf international schwerem Niveau hatte insgesamt 1200 Besucher angelockt. Im kommenden Jahr wird in Ellerbrock wieder das Nationale Reitturnier ausgetragen. Der Friesoyther RFV-Vorsitzende Theo Vahle war mit dem Verlauf des Turniers sehr zufrieden. Anders als noch vor zwei Jahren wurde niemand verletzt. Einzig ein Gespann war durchgegangen, konnte durch umsichtiges Handeln schnell wieder unter Kontrolle gebracht werden.

Buntes Rahmenprogramm

Wer sich nicht ausschließlich mit den Pferden und Kutschen auseinandersetzen wollte, kam auch auf seine Kosten. Es gab nicht nur Getränke zum Abkühlen bei hochsommerlichen Temperaturen, sondern auch Kinderbelustigung und Essensstände. Am Sonnabend war auf einer Großbildleinwand auch der 4:0-Sieg der deutschen Nationalmannschaft gegen Argentinien übertragen worden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.