Lähden Der 45-jährige gebürtige Thüler Rainer Duen, der jetzt in Minden lebt, wurde am vergangenen Wochenende bei den Deutschen Meisterschaften der Vierspänner im emsländischen Lähden Vizemeister. Bereits im vergangenen Jahr konnte der gelernte Pferdewirt die Silbermedaille einfahren. Damit wird Duen auch für Deutschland bei der Weltmeisterschaft der Vierspänner vom 31. August bis 4. September im niederländischen Fahrsport-Mekka Breda starten. Deutscher Meister wurde Georg von Stein, Modautal.

Der Start für den ehemaligen Fahrer des Reit- und Fahrvereins Thüle begann nicht so verheißungsvoll. Mit 56,40 Punkte reichte es in der Dressur nur für den zehnten Platz. Auf der anspruchsvollen Geländestrecke gab Duen noch einmal richtig Gas und war mit 144,77 Punkten zweitbester deutscher Fahrer. Vor dem abschließenden Hindernisfahren lag Duen noch auf dem Bronzeplatz. Auf den Silberrang rangierte Lokalmatador Christoph Sandmann.

Doch dank seines fahrerischen Könnens fiel nur ein Kegel. Sandmann leistete sich 5,26 Strafpunkte und dadurch fuhr Duen mit knapp zwei Punkten Vorsprung auf den Silberplatz. Zusammen mit seinem Fahrerkollegen Dirk Gerkens holte sich Duen den Länderpokal mit 441,07 Punkten.

1997 und 2004 war Duen schon Deutscher Meister. Der ehemalige thüler Sportsmann war mit der Silbermedaille hochzufrieden. „Das ist für mich ein tolles Ergebnis. Ich freue mich über die Vizemeisterschaft“, sagte Duen.

Großes Lob zollte Duen der Pferdesportgemeinschaft (PSG) Lähden für die Ausrichtung des Turniers. „Es war eine Topveranstaltung. Man kann mit dem Ausrichter um Cheforganisator Christoph Sandmann nur Komplimente aussprechen. Das war beste Werbung für den Fahrsport“, so Duen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.