BARßEL

Die Fußballerinnen des STV spielten gegen Süderneuland/Leybucht erst mutig. Nach dem 0:1 waren sie geschockt. BARßEL/GRA - Barßels Fußballerinnen haben am Wochenende einen erneuten Rückschlag im Kampf um den Titel in der Bezirksoberliga hinnehmen müssen. Gegen die SG Süderneuland/Leybucht kam der STV daheim nicht über ein 1:1 (0:1)-Remis hinaus. Die Barßelerinnen fingen gut an und spielten mutig nach vorne. Allerdings zeigte sich schnell, dass die Gäste gut eingestellt waren. Die Defensive stand kompakt, und Barßel fand nicht die entscheidende Lücke. Das rächte sich in der 20. Minute. Süderneuland/Leybucht ging 1:0 in Führung. Danach stand der STV zeitweise neben sich und leistete sich viel zu viele Fehler. Erst in der 70. Minute traf Doris Rieken zum Ausgleich. Nun war Barßel wieder wach: Trotz einiger glasklarer Chancen für den STV blieb es bis zum Schlusspfiff beim 1:1.

STV: Cornelia Kleinbauer, Melanie Wiese, Resi Sonntag, Stefanie Burrichter, Jenny Sandmann (66. Lina Fischer), Sarah Janssen (46. Carmen Büscherhoff), Doris Rieken, Carina Janssen, Susanne Raschke (46. Anika Stammermann), Lina Fischer (46. Yvonne Büscherhoff), Janina Damm (46. Nuria Pörschke).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.