RAMSLOH Doppeltes Familienglück in Ramsloh: Wilfried Hermes und sein Sohn Philipp kamen jetzt mit Titeln im Gepäck von den Deutschen Meisterschaften im Sportschießen „Wurfscheiben Trap“ auf der Olympiaschießanlage in der Nähe von München zurück.

Gold und Bronze

Wilfried Hermes gewann in der Einzelwertung mit 114 Treffern die Bronzemedaille. Er startete für den „Ostfriesischen Jagd- und Wurftaubenclub Leer-Loga“ in der Altersklasse. Gleichzeitig wurde Hermes mit seinen beiden Mannschaftskameraden Johann Doden aus Aurich und Klaus Blohm aus Stade in der Mannschaftswertung der Altersklasse Deutscher Meister mit 341 Treffern vor der Leipziger Schießgemeinschaft 1998, die mit 339 Treffern den zweiten Platz der Titelkämpfe belegte.

„Es ist ein unglaublich schönes Gefühl als Deutscher Meister und als Bronzemedaillengewinner gefeiert zu werden“, beschrieb Wilfried Hermes nach seiner Rückkehr den Empfang bei seiner Familie und Freunden zu Hause in Ramsloh-Hollen. Familie, Freunde und Verwandte haben dem Deutschen Meister einen großen Empfang bereitet. Ebenso so freudig empfingen Philipp Hermes, 14jährigen Sohn des Deutschen Meisters, der ebenfalls an den Meisterschaft in München teilnahm und auch für den Ostfriesischen Jagd- und Wurftaubenclub startet, sicherte sich bei den Junioren B mit 64 Treffern den fünften Platz unter 20 Teilnehmern.

Jüngster Schütze

Qualifiziert hat sich der junge Ramsloher Sportschütze bei den Landesmeisterschaften, wo gleich einen Landesrekord aufstellte. Bei den deutschen Meisterschaften auf der Olympiaschießanlage war der 14jährige Ramsloher der jüngste Schütze, der an den Meisterschaften teilnahm und mit seiner großen Treffsicherheit überzeugte.

Wilfried Hermes ist seit acht Jahren Mitglied im Ostfriesischen Jagd- und Wurftauben Club Leer Loga und für seinen Verein bereits zum vierten Mal bei den Deutschen Meisterschaften gestartet. Bereits vor fünf Jahren holte er hier mit seiner Mannschaft die Bronzemedaille. Sein Sohn Philipp startet seit einem Jahr für den Verein aus Ostfriesland.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.