Delmenhorst Bei den Regions-Mehrkampfmeisterschaften in Delmenhorst konnten die Leichtathleten des TV Cloppenburg, Nadia Wema und Torben Prepens, die Titel sowohl im Drei- als auch im Vierkampf gewinnen.

Bei den Schülerinnen W-13 startete Nadia Wema mit guten 10,33 sec. im 75-m-Sprint. Im anschließenden Ballwurf verbesserte sie sich mit einer Weite von 44,00 m deutlich. Den Weitsprung beendete Nadia mit sehr guten 4,83 m. Daraus ergaben sich für die Dreikampfwertung insgesamt 1526 Punkte. Im abschließenden Hochsprung übersprang Nadia eine Höhe von 1,52 m, was die Wertung auf 2043 Punkte schraubte und mit den Regionstiteln im Drei- und im Vierkampf belohnt wurde.

Torben Prepens (M-14) war als amtierender Landesmeister Favorit in seinem Starterfeld. Er begann mit einem guten 100-m-Sprint in 12,40 Sekunden. Im anschließenden Weitsprung stellte er im zweiten Versuch mit 5,33 m eine persönliche Bestleistung auf. Weiter ging es im Kugelstoßen, wo er mit 10,89 m seine bisherige Bestweite egalisierte. 1584 Punkte führten ihn zum Regionsmeistertitel im Dreikampf. Im abschließenden Hochsprungwettbewerb übersprang Torben 1,63 m, knüpfte an seine diesjährige Leistung an, wurde mit 2128 Punkten auch im Vierkampf Regionsmeister und steigerte seine Bestleistung nach der Landesmeisterschaft um 44 Punkte.

Einen weiteren Regionsmeistertitel errang Ese Wema (W-14). Sie gewann den Dreikampf mit insgesamt 1514 Punkten. Dafür sprintete sie die 100 m in 13,07 Sekunden. Den Weitsprung entschied sie in guten 4,84 m für sich. Das Kugelstoßen beendete sie mit einer Weite von 8,91 m.

Als Regionsbeste beendete Lucy Baumgart in der Altersklasse W-10 ihren Dreikampf. Nach guten 8,37 sec. über die 50-m-Sprintstrecke sprang sie 4,00 m weit und knackte damit erstmals die Vier-Meter-Marke. Zusammen mit einer Weite von 27,50 m im Ballwurf ergaben sich 1155 Punkte im Dreikampf. Ihre Vereinskameradin Freya Riecken erreichte mit 868 Punkten den fünften Platz. Sie trat erstmals im 2000-m-Lauf an und erreichte das Ziel als Regionsbeste ihrer Altersklasse nach von 8:32,18 Minuten.

Eine Reihe zweiter Plätze vervollständigten das starke Wettkampfergebnis der Leichtathleten des TVC. Marquis Schnipper (M-13) stellte persönliche Bestleistungen in allen drei Disziplinen auf und sammelte 1184 Punkte. Bei der Altersklasse M-10 belegte Aize Wema mit 973 Rang zwei vor seinem Bruder Agbomna (902 Punkte, Rang vier). Kilian Grummel (M-8) sammelte im Dreikampf 739 Punkte.

Bei den Schülerinnen W-8 verfehlte Lea Bruns mit 719 Punkten nur um drei Punkte den Titel. Hinter ihr folgten Maike Abeln (508 Punkte, Platz vier) und Hanna Kaapke (453 Punkten, Rang fünf).

Fabian Kröger beendete in der Altersklasse M-12 seinen Dreikampf mit 929 Punkten als Viertplatzierter.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.