Kampe Das Reitabzeichen ist unter den jungen Reitern beim Reit- und Fahrverein St. Georg Altenoythe-Kampe sehr begehrt. Auch in diesem Jahr nahmen wieder 13 Kinder an der Abnahme in Kampe teil und zeigten dort ihr ganzes Können. Es wurden zwei verschiedene Abzeichen absolviert: der Basispass Pferdekunde und das Reitabzeichen Nummer fünf für den Einstieg in den Turniersport nach der Leistungsprüfungsordnung (LPO) der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN). An dem Lehrgang nahmen nicht nur Vereinsmitglieder, sondern auch Pferdefreunde anderer Vereine teil. „Der Lehrgang wurde für die Förderung und Ausbildung der Kinder veranstaltet und mit Unterstützung des Vereins finanziert“, sagte Vorsitzende Henny Sobing.

Gute Vorbereitung

Auf die Prüfung wurde der Nachwuchs in einem Lehrgang in der Theorie durch Ausbilderin Claudia Tameling vorbereitet. Die Bodenarbeit und den Umgang mit dem Pferd vermittelte Pia Bunger, Reit- und Jugendwartin des Vereins und selbst aktive Turnierreiterin. Den Dressurunterricht gab Reitlehrerin Renate Schmiemann. Das Springreiten lehrte Wera Grommes. So wurden die Teilnehmer bestmöglich auf die Prüfung und den weiteren Reit- und Turniersport vorbereitet. Von der Richtern Dieter Drees aus Lodbergen und Dr. Jitka Haas aus Bad Zwischenahn wurde den Ausbildern eine hervorragende Arbeit bestätigt. Die Abzeichen stehen für Lernen und Können – für fachgerechten Umgang mit Pferden und gutes Reiten.

Reitabzeichen fünf und Basispass: Ruth Bunger, Monia Schmiemann, Nina Sobing (alle Kampe), Lee Recht, Jana Hehlert (beide Edewecht); Basispass: Emily Schön (Elisabethfehn), Melina und Laura Leinjejohanns (Barßel), Sophie Adam, Sara Strübbe (beide Harkebrügge); Reitabzeichen fünf: Lea Werner (Harkebrügge), Annika Nagel (Kampe), Merle Schwantje (Friesoythe).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Dreimal Bestnote

Bestnoten gab es in der Dressur für Monia Schmiemann (Note 7,8), beim Springen für Nina Sobing (7,0) und in der Theorie für Annika Nagel (7,8).

Der Reitverein St. Georg Altenoythe-Kampe freute sich über einen so starken Zuspruch für seine Reiterei und gratulierte allen Teilnehmern zu den bestandenen Prüfungen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.