CLOPPENBURG CLOPPENBURG/HT - Ein Sieg, drei Remis, eine Niederlage: So lautet die Bilanz des Cloppenburger TV am 4. Spieltag.

Frauen, Verbandsklasse: Cloppenburger TV - BW Papenburg 3:3. Die glatten Zwei-Satz-Niederlagen von Wiebke und Antje Heyer egalisierten Nicole Kannen (6:1, 6:3) und Stefanie Heyer (7:5, 6:1). Diese beiden sorgten auch im Doppel mit ihrem 7:6, 6:4 Sieg für den dritten Cloppenburger Punkt.

Frauen 40, Bezirksliga: TC Oesede - Cloppenburger TV 4:2. Die 3:6, 2:6-Niederlage von Els Schouten konnte Nadine Gneiding mit ihrem 6:4, 6:0-Sieg noch ausgleichen, doch Hedwig Buschmann (6:2, 4:6, 2:6) und Hiltrud Baumelt (2:6, 6:1, 5:7) unterlagen in drei Sätzen. Im Doppel verkürzten Gneiding/Buschmann zwar auf 2:3, doch Schouten/Freywald waren in ihrem Spiel chancenlos.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Männer, Verbandsliga: Cloppenburger TV - TV Visbek 4:2. Der erste Sieg für das CTV-Team: Der Erfolg zeichnete sich bereits nach den Einzeln ab, denn drei Siegen von Stasa Dodos (6:0, 6:2), Sebastian Strehle (6:2, 7:6) und Philip Claus (6:1, 6:4) stand nur eine Niederlage von Sebastian Schröter (4:6, 4:6) gegenüber. Nach dem klaren 6:0, 6:2-Doppelerfolg von Dodos/Claus war die 4:6, 4:6-Niederlage von Strehle/Schröter bedeutungslos.

Männer 50, Landesliga: TvC Soltau - Cloppenburger TV 3:3. In einer ausgeglichenen Partie punkteten in den Einzeln Jürgen Kowalewski (6:2, 7:5) und Lutz Overhageböck (7:5, 6:1), doch Rolf Weigel (6:7, 6:4, 3:6) und Thomas Gerdes-Röben (2:6, 4:6) mussten ihre Spiele abgeben. Auch in den Doppeln fiel die Entscheidung über Sieg und Niederlage nicht. Dem 6:3, 6:4-Erfolg von Gerdes-Röben/Overhageböck stand die sehr knappe 7:6, 5:7, 5:7-Niederlage von Weigel/Kowalewski gegenüber.

Männer 50, Bezirksliga: TSG Hatten-Sandkrug - Cloppenburger TV II 3:3. Ein beachtliches Remis rangen die CTV-Männer dem Tabellenführer ab. Ein gut aufspielender Peter Tegeder punktete im Einzel (6:1, 6:1) und zusammen mit Reinhold Siemer im Doppel (6:3, 6:4). Für den dritten Cloppenburger Punkt sorgte das Doppel Siegfried Malcherek/Herbert Sieling (6:3, 6:3).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.