RASTEDE /CLOPPENBURG Die Nachwuchs- und die Leistungsschwimmer des Cloppenburger SV haben beim „Jubi-Wettkampf“ des VfL Rastede ihre Trainer positiv überrascht. Die Leistungsschwimmer trumpften stark auf, obwohl sie gerade erst ein Konditionstrainingslager absolviert hatten.

„Die Schwimmer befinden sich noch in der Erholungsphase. Mit verbesserten Leistungen rechnen wir erst bei den Landesmeisterschaften.“ Die geringe Erwartungshaltung ihrer Trainer hatte die CSV-Sportler offenbar angespornt. Fast jeder Athlet erzielte eine Bestzeit. Jonas Alpmann und Mareike Jansgers schwammen gar gleich viermal neue persönliche Bestzeit.

Mit einem Blitzstart überraschte Christian Göthert. Er schwamm neuen Vereinsrekord über 50 m Freistil (24,72 Sekunden).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Sowohl die männliche als auch die weibliche 4x50m-Lagen-Staffel der Cloppenburger gewann mit großem Vorsprung. Während die Männer in normaler Besetzung (Philipp Bergmann, Fritz Knebel, Frank Stuckenberg und Christian Göthert) eine passable Zeit schwammen (1:52,56 Minuten), waren im weiblichen Team auch die Nachwuchsschwimmerinnen vertreten. Andrea Kostrowski, Anna-Sophie Witt, Rika Többen und Insa Kühling-Thees legten die Strecke in 2:30,89 Minuten zurück. Die zweite Männermannschaft mit Till Alpmann, Jan Dasenbrock, Linus Siemer und Philipp Tepe erreichte in 2:30,89 Minuten Platz sechs.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.