LöNINGEN Mehr als 300 Sportler haben am Sonntag am 36. Nikolaus-Crosslauf des VfL Löningen teilgenommen. Neben den Erwachsenen (die NWZ  berichtete) zeigten auch zahlreiche Kinder und Jugendliche, dass sie auch nach einer langen Saison noch topfit sind.

Die Oldenburgerinnen Anne Hochwald (weibliche Jugend B) und Madeleine Bischoff (weibliche Jugend A) standen am Ende ebenso ganz oben auf dem Treppchen wie Sean Hahnefeld (MJB) und Sebastian Dierkung (MJA) vom TSV Otterndorf – die allerdings von der Abwesenheit des an Grippe erkrankten Lokalmatadors Steffen Brümmer profitiert hatten.

Bei den Schülern A demonstrierte David Valentin (TV Norden) seine derzeitige Ausnahmestellung. Deutschlands schnellster Läufer des Jahrgangs 1997 über 3000 m sicherte sich den Sieg über die 2,3-Kilometer-Strecke in 8:05 Minuten – vor Johannes Getmann (VfL Löningen), der erneut eine starke Vorstellung geboten hatte. Ebenso überzeugend war die Vorstellung der wiedergenesenen Lea Meyer (VfL Löningen), die sich den Sieg bei den Schülerinnen A in 8:29 Minuten holte. In der Altersklasse Schüler B demonstrierten die Lokalmatadore Luca Gehling (1.) und Dustin Pohl (Gesamtdritter, Erster Jahrgangswertung) ihre Klasse. Das Rennen der Schülerinnen B gewann Anna-Lena Koers (LAV Meppen).

Bei den Schülern C waren dann wieder die Gastgeber ganz vorn: Erik Siemer siegte vor seinem Vereinskameraden Julius Thünemann (1. M10) und Maximilian Schwegmann. Auf Platz fünf folgte Marvin Pohl. Bei den Schülerinnen C siegte Maria Brinkemann aus Werlte vor den drei Löninger Läuferinnen Henrieke Block, Lotta Meyer (1. W10) und Pauline Beckmann.

Löningens Franz Wynant (Schüler D) siegte knapp vor dem Molberger Heiko Huber. Alina Zier verwies (VfL Löningen) Theresa Lambertus (DSC Oldenburg) auf Platz zwei.

Neben den Einzelläufen standen in diesem Jahr erstmals Team-Cross-Wettbewerbe über 4x500 m für Schulen auf dem Programm. Insgesamt 35 Staffeln waren in zwei Wertungsgruppen angetreten. In der Altersklasse der Jahrgänge 2002/03 siegte das Team der Gelbrink-Grundschule Löningen.

Den Wettbewerb der jüngeren Schüler (2004/05) entschied das Team der Astrid-Lindgren-Grundschule aus Lastrup für sich. VfL-Cheforganisator Armin Beyer freute sich über die gute Beteiligung an den Staffelwettbewerben und versprach, diese auch im kommenden Jahr anzubieten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.