Kreismeisterschaften (lange Strecken) in Lohne: SV Lindern = SVL, Lastruper SV = LSV, Cloppenburger SV = CSV, VfL Löningen = VfL; BV Essen = BVE, SFN Vechta = SFN, BW Lohne = BWL).

200m Brust weiblich, Jg 95: 1. Glasa, Saskia (SVL) 4:02,28.

Jg 94: 1. Koopmann, Laura (LSV) 3:18,04; 2. von Höven, Kristin (CSV) 3:40,33.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Jg 93: 1. Dieckmann, Tanja (VfL) 3:27,45.

Jg 92: 1. Rademacher, Lisa (SVL) 3:28,34; 2. Möller, Luisa (CSV) 3:34,90; 3. Bremer, Anke (CSV) 3:35,98.

Jg 90: 1. Baumann, Kerstin (CSV) 3:10,55; 2. Hinnenkamp, Kerstin (BVE) 3:19,17; 3. Tschritter, Amelie (CSV) 3:20,85.

Jg 89: 1. Lüppen, Alexandra (CSV) 3:05,72; 2. Steigemann, Kirsten (VfL) 3:23,20; 3. Möller, Amelie (LSV) 3:27,17.

200m Brust männlich, Jg 91: 1. Middendorf, Stefan (BVE) 2:55,88; 2. Piossek, Constantin (VfL) 3:16,05.

Jg 90: 1. Timpe, Johannes (VfL) 3:36,36.

Jg 88/87: 1. Sliwka, André (LSV) 2:57,69, 2. Haschke, Henning 2:58,38.

Jg 62: 1. Knebel, Fritz (CSV) 2:45,66.

1500m Freistil weiblich, offen: 1. Bremer, Kristin (Jg, 89/CSV) 21:03,97; 2.Tapken, Christina (Jg 90/BVE); 3. Baumann, Kerstin (Jg 90/CSV) 23:42,53.

1500m Freistil männlich, offen: 1. Schröder, Stefan (Jg 88/BVE) 19:58,13; 2. Stuckenberg, Ralf (Jg 92/CSV) 20:43,85; 3. Haschke, Henning (Jg 87/VfL) 22:36,80).

200m Lagen weiblich, Jg 94: 1. Koopmann, Laura (LSV) 3:07,96; 2. Kröger, Tieneke (SVL) 3:32,34.

Jg 93: 1. Többe, Rika (CSV) 3:16,72; 2. Dieckmann, Tanja (VfL) 3:18,02; 3. Swoboda, Rebecca (LSV) 3:28,26.

Jg 92: 1. Käter, Leana (SVL) 3:27,10.

Jg 90: 1. Baumann, Kerstin (CSV) 2:54,64; 2. Tapken, Christina (BVE) 3:07,48; 3. Büssing, Sonja (CSV) 3:07,79.

Jg 89: 1. Bremer, Kristin (CSV) 2:52,42, 2. Möller, Amelie (LSV) 3:19,08.

Jg 87/88: 1. Thölken, Stephanie (CSV) 2:56,61; 2. Steigemann, Birthe (VfL) 3:03,36; 3. Heckmann, Friederike (VfL) 3:20,11.

200m Lagen männlich, Jg 92: 1. Kaminski, Thomas (CSV) 3:10,98; 2. Schütte, Tobias (SVL) 3:13,06.

Jg 91: 1. Middendorf, Stefan (BVE) 2:41,13; 2. Piossek, Constantin (VfL) 3:07,03.

Jg 90: 1. Stuckenberg, Frank (CSV) 2:30,80; 2. Kesse, Martin (BVE) 3:00,41; 3. Timpe, Johannes (VfL) 3:20,35.

Jg 89: 1. Bergmann, Ph. (CSV) 2:32,53.

Jg 88/87: 1. Sliwka, And. (LSV) 2:50,42.

Jg 62: 1.Knebel, Fritz (CSV) 2:35,82.

800m Freistil weiblich, offen: 1. Bremer, Kristin (Jg 89/CSV) 11:02,24; 2. Lüppen, Alexandra (Jg 89/CSV) 11:04,83; 3. Thölken, Stephanie (Jg 89/CSV) 11:26,61.

800m Freistil männlich, offen: 1. Bergmann, Philipp (Jg 89/CSV) 9:58,92; 2. Stuckenberg, Frank (Jg 90/CSV) 10:27,34; 3. Kesse, Martin (Jg 90/BVE) 11:22,06.

200m Schmetterling weiblich, Jg 90: 1. Tapken, Christina (BVE) 3:28,01.

Jg 88/87: 1. Münch, Uta (CSV) 2:43,95; 2. Steigemann, Birthe (VfL) 3:11,97.

200m Schmetterling männlich, Jg 90: 1. Stuckenberg, Frank (CSV) 2:34,04.

Jg 88/87: 1. Bekermann, Tobias (BVE) 3:13,88.

200m Freistil weiblich, Jg 94: 1. Koopmann, Laura (LSV) 2:51,27; 2. Kröger, Tieneke (SVL) 3:07,84; 3. von Höven, Kristin (CSV) 3:10,25.

Jg 93: 1. Többe, Neele (CSV) 3:00,92; 2. Willoh, Ulrike (VfL) 3:01,80; 3. Swoboda, Rebecca (LSV) 3:02,15.

Jg 92: 1. Bremer, Anke (CSV) 2:55,68; 2. Möller, Luisa (CSV) 3:00,68.

Jg 91: 1. Krebeck, Kim-Alina (BVE) 2:48,52; 2. Bergmann, Jana (CSV) 2:49,23; 3. Horrmann, Sarah (BVE) 2:51,52.

Jg 90: 1. Tapken, Christina (BVE) 2:24,61; 2. Baumann, Kerstin (CSV) 2:29,58; 3. Klaus, Katharina (VfL) 2:44,20.

Jg 89: 1. Bremer, Kristin (CSV) 2:23,90; 2. Lüppen, Alexandra (CSV) 2:30,88; 3. Steigemann, Kirsten (VfL) 2:38,75.

Jg 88/87: 1. Thölken, Stephanie (CSV) 2:33,03; 2. Münch, Uta (CSV) 2:34,76.

200m Freistil männlich, Jg 1992: 1. Stuckenberg, Ralf (CSV) 2:21,06; 2. Kaminski, Thomas (CSV) 2:43,12; 3. Schütte, Tobias (SVL) 2:51,60.

Jg 91: 1. Middendorf, Stefan (BVE) 2:16,45; 2. Abeln, Lukas (CSV) 2:49,73; 3. Piossek, Constantin (VfL) 02:56,81.

Jg 90: 1. Kesse, Martin (BVE) 2:10,04; 2. Schlotmann, Phillip (BVE) 2:45,44; 3. German, Patrik (BVE) 2:46,74.

Jg 89: 1. Bergmann, Philipp (CSV) 2:10,04; 2. Käter, Tobias (SVL) 2:30,86.

Jg 88/87: 1. Sliwka, André (LSV) 2:21,06; 2. Haschke, Henning (VfL) 2:22,84; 3. Henke, Johannes (SVL) 2:36,36.

Jg 84: 1. Branscheidt, J. (VfL) 2:43,06.

Jg 62: 1. Knebel, Fritz (CSV) 2:11,26.

400m Lagen weiblich, Jg 1990: 1. Hinnenkamp, Kerstin (BVE) 6:54,73.

Jg 89: 1. Bremer, Kristin (CSV) 6:06,48.

Jg 88/87: 1. Münch, Uta (CSV) 5:58,58; 2. Steigemann, Birthe (VfL) 6:24,76.

400m Lagen männlich, Jg 91: 1. Middendorf, Stefan (BVE) 6:23,43.

Jg 90: 1. Stuckenberg, Fr. (CSV) 5:23,23.

Jg 62: 1. Knebel, Fritz (CSV) 6:17,77.

200m Rücken weiblich, Jg 93: 1. Többe, Neele (CSV) 3:11,87; 2. Dieckmann, Tanja (VfL) 3:17,68; 3. Swoboda, Rebecca (LSV) 3:25,56.

Jg 91: 1. Albers, Tanja (SVL) 3:06,61.

Jg 90: 1. Tapken, Christina (BVE) 3:00,24; 2. Büssing, Sonja (CSV) 3:03,86.

Jg 89: 1. Lüppen, Al. (CSV) 2:56,84.

Jg 88/87: 1. Thölken, Stephanie (CSV) 2:45,99, 2. Steigemann, Birthe (VfL) 3:02,17.

200m Rücken männlich, Jg 92: 1. Stuckenberg, Ralf (CSV) 2:38,17.

Jg 91: 1. Abeln, Lukas (CSV) 2:57,83; 2. Piossek, Constantin (VfL) 3:04,64.

Jg 90: 1. Dockmann, Matthias (LSV) 3:14,60; 2. Schlotmann, Ph. (BVE) 3:15,87.

Jg 89: 1. Bergmann, Ph. (CSV) 2:25,45.

Jg 88/87: 1. Haschke, Henning (VfL) 2:43,86; 2. Sliwka, André (LSV) 2:57,81.

400m Freistil weiblich, Jg 94: 1. von Höven, Kristin (CSV) 6:39,66.

Jg 93: 1. Willoh, Ulrike (VfL) 6:29,48; 2. Többe, Rika (CSV) 6:34,19; 3. Többe, Neele (CSV) 6:38,80.

Jg 92: 1. Bremer, Anke (CSV) 6:12,80; 2. Möller, Luisa (CSV) 6:30,08.

Jg 91: 1. Krebeck, Kim Alina (BVE) 2. Bergmann, Jana (CSV) 6:13,85; 3. Horrmann, Sarah (BVE).

Jg 90: 1. Tapken, Christina (BVE) 5:24,86; 2. Baumann, Kerstin (CSV) 5:27,52; 3. Klaus, Katharina (VfL) 5:47,11.

Jg 89: 1. Bremer, Kristin (CSV) 5:16,13; 2. Lüppen, Alexandra (CSV) 5:28,29; 3. Steigemann, Kirsten (VfL) 5:39,66.

Jg 88/87: 1. Thölken, St. (CSV) 5:36,55.

400m Freistil männlich, Jahrgang 1992: 1. Stuckenberg, Ralf (CSV) 5:14,26; 2. Kaminski, Thomas (CSV) 6:32,08.

Jg 91: 1. Middendorf, Stefan (BV Essen) 4:52,66; 2. Abeln, Lukas (CSV) 6:12,18.

Jg 90: 1. Kesse, Martin (BVE) 4:41,66; 2. Timpe, Johannes (VfL) 6:28,30.

Jg 89: 1. Bergmann, Ph. (CSV) 4:42,13.

Jg 88/87: 1. Schröder, Stefan (BVE) 4:48,48; 2. Haschke, Henning (VfL) 5:17,04.

Jg 84: 1. Branscheidt, J. (VfL) 6:08,66.

Jg 62: 1. Knebel, Fritz CSV 04:49,24.

CLOPPENBURG/GT - Mit 16 von 18 möglichen Titeln in der offenen Wertung sind die Nachwuchsschwimmer des Cloppenburger Schwimmvereins (CSV) als eindeutig erfolgreichster Verein von den Kreismeisterschaften (lange Strecken) der Schwimmkreise (SK) Cloppenburg und Vechta in Lohne zurückgekehrt. Der CSV hatte mit 108 von 319 Meldungen allerdings auch die meisten Teilnehmer im Gymnasiumbad.

Außerdem waren aus dem SK Cloppenburg noch der BV Essen, der sich zwei Titel sicherte, der Lastruper SV, der SV Lindern und der VfL Löningen sowie aus dem SK Vechta SFN Vechta, die SG Lohne-Cloppenburg und BW Lohne vertreten.

Am erfolgreichsten war in den Reihen des CSV Kristin Bremer mit fünf Titeln in der offenen Klasse (200 m, 400 m, 800 m und 1500 m Freistil, 200 m Lagen). Frank Stuckenberg heimste über die Strecken 200 m Schmetterling, 200 m Lagen und 400 m Lagen drei Titel ein. Philipp Bergmann schlug über 200 m Freistil, 200 m Rücken und 800 m Freistil ebenfalls dreimal als Erster an.

Uta Münch holte über 200 m Schmetterling und 400 m Lagen zwei Titel. Jeweils einmal erfolgreich waren Stephanie Thölken über 200 m Rücken sowie Alexandra Lüppen und Fritz Knebel (beide 200 m Brust).

Für langjährige Dienste als Schiedsrichter in den Schwimmkreisen Cloppenburg und Vechta geehrt und gleichzeitig verabschiedet wurde bei den Kreismeisterschaften Ewald Schmidt aus Vechta. Die Kreisfachwarte Schwimmen Richard Diekmann (Kreis Cloppenburg) und Michael Barske (Kreis Vechta) sprachen ihm Dank und Anerkennung aus. Seit weit mehr als zehn Jahren hat keine Schwimmveranstaltung ohne Ewald Schmidt stattgefunden.

schwimmen

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.