Bremen /Kreis Cloppenburg Das harte Training hat sich gelohnt: Der gläserne Pokal des „B2RUN Bremen“ geht in diesem Jahr erneut in den Landkreis Cloppenburg. Über 6500 Läufer nahmen an dem Lauf teil. Das Firmenteam von der Horst Kaminski GmbH holte, auf einer Strecke von 6,5 Kilometer, in diesem Jahr nicht nur den Sieg in der Wertung „schnellstes Team“ mit einer Gesamtzeit von 1:46,17 Stunden und einem Vorsprung von über 7 Minuten zu Platz zwei, sondern auch in den Kategorien „schnellste Mixes-Team“ (1:56,35), „schnellste Frau“ (22,28 Minuten), „schnellster Chef“ (23,05 Minuten) und „schnellste Auszubildende“ (20,31 Minuten). Somit wurden insgesamt fünf, mit einem Preisgeld dotierte, gläserne Pokale für die Horst Kaminski GmbH gewonnen.

Die Leistungen der einzelnen Athletinnen und Athleten Michael Sperver, Michael Landwehr, Oliver Sebrantke, Jan Knutzen, Christina Gerdes, Thomas Kessing, Lea Brandewie, Nils Meiners, Jannik Schlüter, André Grafe, Tomas Miller, und Felix Tabeling wären ohne die Unterstützung der jeweiligen Vereine nicht denkbar gewesen. Sie trainieren in den Vereinen BV Garrel, SV Molbergen, Delmenhorster Turnverein und Hamburger SV.

„Es war ein atemberaubendes Gefühl erneut als Sieger auf das Podium mitten im Weserstadion zu klettern, um die Medaillen entgegenzunehmen“, sagte Teamkapitän André Grafe direkt nach der Siegerehrung.

Das Finale findet am 22. September im Olympia Stadion in Berlin statt. Dort treten die besten Staffeln der „B2RUN“-Wettkämpfe aus Deutschland gegeneinander an.

Beim B2RUN, der in siebzehn Großstädten stattfindet, gehen von der Ich-AG bis zum DAX-Konzern, vom Vorstand bis zum Auszubildenden, vom Laufanfänger bis zum Experten die verschiedensten Teilnehmer an den Start. Am Ende werden die besten fünf Läufer der jeweiligen Gruppe gewertet.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.