Cloppenburg /Vechta Das zweite Team des SV Molbergen sollte auch in der neuen Spielzeit in der Tischtennis-Bezirksliga ganz oben mitspielen können. Es startet an diesem Freitag.

Bezirksliga Herren Ost, Freitag, 20 Uhr, TSG Hatten-Sandkrug - SV Molbergen II. Die Molberger Reserve geht wieder mit einer sehr jungen Mannschaft ins Rennen. Einzige Ausnahme ist die Molberger Tischtennislegende Josef Bruns. Im vergangenen Meisterjahr war noch Patrick Scheper mit von der Partie. Nach dem Weggang des Polen Adrian Dugiel ist Scheper in die erste Mannschaft aufgerückt. Der erste Gegner ist ein alter Bekannter, den man häufig besiegt hat. Die Sandkruger sind am vergangenen Freitag mit einer 3:9-Niederlage in die neue Saison gestartet.

1. Bezirksklasse Herren Cloppenburg/Vechta, Freitag, 20 Uhr, SV Molbergen III - TTV Cloppenburg II. Beim Aufsteiger SVM wird das Nachwuchstalent Julius Fehrlage das Team verstärken, um den anvisierten sicheren Klassenerhalt zu schaffen. Mit Markus Koopmeiners, Uwe Derjue, Erwin Budde und Thomas Grüß-Niehaus verfügt das Team über viel Routine. Im oberen Paarkreuz müssen sich Marcel Tabeling und Daniel Budde bewähren. Über jede Menge Routine verfügt aber auch die Cloppenburger Reserve. Auch ohne Markus Vilas, der in die Erste aufgerückt ist, und Lars Schwarzbach (jetzt TV Stuhr) werden die Cloppenburger wieder oben mitmischen.

Freitag, 20.15 Uhr, VfL Löningen - TV Dinklage IV. Beide Mannschaften kämpften in der vergangenen Saison gegen den Abstieg. Die Dinklager verteidigten ihren Platz durch einen Sieg im Relegationsspiel gegen Ramsloh. Die Löninger konnten nur aufgrund des Rückzugs anderer Mannschaften bleiben. Nach seinem Ausflug in die Zweite ist Routinier Günter Schute jetzt wieder fester Bestandteil des VfL-Teams. Auch Thomas Lampe möchte nach längerer Pause wieder mitmischen.

Freitag, 20.30 Uhr, OSC Damme II - STV Barßel. Einen kleinen Umbruch gibt es beim STV. Manfred Pahlke hat sich aus der ersten Mannschaft zurückgezogen. Dafür kehrt Eric Stolle nach seinem mehrjährigen Gastspiel in Jever zu seinem Heimatverein zurück. Neben Maic Strohschnieder, Heinz-Hermann Lütjes, Thomas Kurre und Matthias Morthorst ruhen die Barßeler Hoffnungen auf den Nachwuchstalenten Kevin Rojk und Ngoc-Son Raming.

2. Bezirksklasse Herren Cloppenburg/Vechta, Freitag, 20 Uhr, TTV Garrel-Beverbruch II - DJK Bösel. Gleich zu Beginn das Derby: Die Mannschaften starten nahezu unverändert in die neue Saison. Vor der Sommerpause verwiesen die Böseler den Konkurrenten mit einem hauchdünnen 9:7-Sieg auf einen Abstiegsplatz. Aber auch die Garreler ergatterten einen Freiplatz. Einen klaren Favoriten gibt es nicht.

Bezirksliga Schüler, Donnerstag, 18 Uhr, SV Warsingsfehn - DJK Bösel. Nach den großen Erfolgen im Mini-Wettbewerb und diversen Ranglisten-Turnieren wagt das junge DJK-Team die Herausforderung auf Bezirksebene. Auch die Wahrsingsfehner sind neu in der Klasse. Ein gelungener Saisonauftakt würde der DJK sehr helfen.

Kreisliga Herren, Freitag, 20 Uhr, SV Molbergen IV - SV Höltinghausen. Mit einem Sieg gegen den SV Petersdorf ist der Neustart des SVH gelungen. Jetzt gilt es, in Molbergen nachzulegen. In der Molberger Mannschaft besetzt Nachwuchstalent Hannes Busse den Spitzenplatz.

Freitag, 20 Uhr, SV Gehlenberg-Neuvrees - STV Barßel II. Der SVG musste seine in der Bezirksliga lange erfolgreiche Damenmannschaft leider zurückziehen. Karin Eilers und Melanie Meyer gehen jetzt mit den Herren auf Punktejagd. Die Bewährungsprobe gilt es, gegen den Aufsteiger aus dem Nordkreis zu bestehen. Das Barßeler Team um Altmeister Ernst Weyland wird in der neuen Klasse sicher erfolgreich mitspielen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.