Cloppenburg Die Herren des BV Essen feierten einen glatten Auswärtssieg. Die Mädchen 18 BW Ramslohs überzeugten erneut.

Tischtennis, Damen Bezirksklasse Cloppenburg/Vechta: SV Peheim-Grönheim II - SV Molbergen V 8:5. Trotz der unglücklichen Niederlage hinterließ Molbergen einen starken Eindruck. Dreimal unterlagen die Gäste erst in der Verlängerung des fünften Satzes. Beim SV Peheim glänzte Carina Moorkamp mit drei Einzelsiegen.

TV Dinklage III - SV Molbergen V 4:8. Gegen Dinklage folgte dem guten Spiel der Molbergerinnen auch der verdiente Erfolg. Nach zwei gewonnenen Doppeln sorgten Christina Kayser (3), Fina Hannemann, Lisa Wehage und Ulrike Pigge für den Sieg.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Herren Bezirksliga Ost: STV Barßel - TTSC 09 Delmenhorst 9:3. Mit einem lockeren Sieg fand der STV in die Erfolgsspur zurück. Nach drei teilweise hart erkämpften Siegen im Doppel beherrschten die jungen Barßeler um Mannschaftssenior Heinz-Hermann Lütjes das Spiel. Nervenstark agierte Alexander Lücking, der zweimal in der Satzverlängerung des fünften Durchgangs knapp gewann. Christian Mesler blieb ebenfalls erneut ungeschlagen.

SV Molbergen - TuS Lutten II 9:5. Die erste Niederlage für den Spitzenreiter aus Lutten bringt wieder neue Spannung in die Bezirksliga. Barßel, Essen und auch Cloppenburg sind jetzt wieder im Rennen. Nach 2:1 in den Doppeln legten Matthias Elsen und Frank Hagen mit ihren Siegen gegen Bahns und Lapaitis den Grundstein. Matchwinner waren Patrick Scheper und Nils Fehrlage mit je einem Doppelpack. Julius Fehrlage war einmal erfolgreich.

TSG Hatten-Sandkrug - BV Essen 0:9. Nach drei Doppelsiegen und zwei Einzelsiegen im oberen Paarkreuz brach die Gegenwehr des Abstiegskandidaten gänzlich zusammen.

1. Bezirksklasse Cloppenburg/Vechta: BW Ramsloh - BW Langförden 7:9. Ein desolater Start mit 1:6 kostete den Tabellenführer den anvisierten Sieg. Erst mit Erfolgen im unteren Paarkreuz gelang Ina Mut und Anne Wilkens der verspätete Weckruf. Andreas Eilers, Christian Kramer sowie noch einmal Mut und Wilkens brachten das Team auf 7:8 heran. Das Schlussdoppel ging mit 3:1 an die kämpferisch starken Gäste aus Langförden.

TTV Cloppenburg II - GW Mühlen 0:9. Mit erneut ersatzgeschwächter Mannschaft war die Cloppenburger Reserve absolut chancenlos.

2. Bezirksklasse Cloppenburg/Vechta: BV Essen II - VfL Löningen 9:5. Mit einem überraschenden Erfolg im Derby gegen Löningen stoppte die Essener Reserve den freien Fall. Neben den stark aufspielenden Nachwuchsspielern Raul Damian und Mathis Blankmann glänzte Glenn Failing mit einer makellosen Einzelbilanz.

STV Sedelsberg - BW Ramsloh II 4:9. Gegen eine Sedelsberger Rumpftruppe hatte der Gast relativ leichtes Spiel. Lediglich Markus Dumstorff ließ mit zwei stark herausgespielten Einzelsiegen im oberen Paarkreuz sein Können aufblitzen. Erfolgreichster Gästespieler war Teamchef Thomas Gisbrecht.

SV Molbergen II - STV Sedelsberg 9:5. Auch gegen Molbergen II zog der STV Sedelsberg den Kürzeren. Markus Dumstorff präsentierte sich erneut in guter Form. Beim SV Molbergen gewannen Daniel Budde und Thomas Grüß-Niehaus ihre beiden Einzel.

Jungen 18 Bezirksliga Mitte: BV Essen - Oldenburger TB 8:0. Die Essener Jungen glänzten erneut mit einem makellosen Auftritt. Dem Gast blieb nicht ein Satzgewinn.

Mädchen 18 Bezirksliga Süd: BW Ramsloh - SV Union Lohne 8:2. Mit je drei Einzelsiegen von Lea Runge und der stark aufspielenden Anna Lang kauften die jungen Saterländerinnen dem Gast den Schneid ab. Kimberly Schroer war mit einem Punkt am Sieg des Tabellenzweiten beteiligt.

Jungen 15 Bezirksliga: Hundsmühler TV - DJK Bösel 5:5. Die Partie verlief von Beginn an sehr spannend. Mit zwei Fünfsatz-Doppelsiegen legte Bösel den Grundstein zum Remis. Fabian Vogelsang (2) und Hanno Runden waren auch im Einzel erfolgreich.

DJK Bösel - BW Bümmerstede 9:1. Deutlich besser lief es für den DJK-Nachwuchs gegen Bümmerstede. Angeführt von Hanno Runden (3) übernahmen die Gastgeber die Regie. Fabian Vogelsang, Benedikt Lenzschau und Jeremy Rudi siegten je zweimal.

Herren Kreisliga: TTV Cloppenburg III - SV Höltinghausen 9:4. Mit einer spiel- und nervenstarken Vorstellung gewann die Cloppenburger Dritte und baute die Tabellenführung weiter aus. Neben den Doppeln war die Überlegenheit im mittleren Paarkreuz durch Philipp Plewa und Leon Hippler entscheidend. Bei den ersatzgeschwächten Gästen blieb Martin Meckelnborg unbesiegt.

1. Kreisklasse: SV Petersdorf II - Hansa Friesoythe 8:0. Schlusslicht Hansa Friesoythe war bei den ambitionierten Petersdorfern chancenlos.

SV Peheim-Grönheim - Post SV Cloppenburg 3:8. Die Postler fuhren einen ungefährdeten Sieg ein. Extrem umkämpft war das Doppel zwischen Heiner Einhaus und Tobias Raker gegen Hubert Kampe und Enno Janssen (18:16, 14:12, 10:12, 12:10).

SV Petersdorf II - TTC Staatsforsten II 8:5. Mit einem weiteren Sieg wahrte Petersdorf die Chance auf einen Aufstiegsplatz. Neben Matchwinner Julian Runden (drei Einzel) glänzten Werner Aumann und John Dwerlkotte mit doppelten Punkten.

2. Kreisklasse: SV Molbergen IV - BW Ramsloh IV 3:8. „Ersatzverstärkt“ durch Siegbert Kordes verteidigte Ramsloh die weiße Rückrundenweste. Überragende Einzelspieler waren Thomas Stammermann und Paul Runge.

TTC Staatsforsten III - SV Molbergen IV 2:8. Beim Nachbarn in Staatsforsten ließen die Molberger Routiniers nichts anbrennen. Ansgar Wilke und Heinrich Grave verbuchten die Punkte für Staatsforsten.

TTV Garrel-Beverbruch IV - BV Essen III 4:8. Das junge Essener Team strebt dem Meistertitel entgegen. Ayoub Taha Ibrahim und Mathis Blankmann beherrschten das obere Paarkreuz.

3. Kreisklasse: BV Neuscharrel II - STV Barßel IV 1:8. Viktoria Elisabethfehn - BV Essen IV 8:5. SV Höltinghausen III - DJK Bösel III 7:7. BV Neuscharrel II - TTV Garrel-Beverbruch V 2:8.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.