Cloppenburg Im Tischtennis-Kreispokalwettbewerb sind die Vorrunden und Viertelfinals gespielt. Die jeweils vier besten Mannschaften in den Leistungsklassen haben sich für das Halbfinale, das im Laufe des Dezembers ausgetragen wird, qualifiziert. Das große Finale steigt dann am 11. Januar in Molbergen.

Herren B – Bezirksliga, TTV Cloppenburg - BV Essen (14. Dezember, 18 Uhr), STV Barßel - SV Molbergen (Dienstag, 20 Uhr). Im Viertelfinale besiegte der STV Barßel den TTV Garrel-Beverbruch klar mit 4:1. Die anderen Mannschaften erreichten die Runde der letzten vier per Freilos.

Herren C – Bezirksklassen, TTV Garrel-Beverbruch II - TTC Staatsforsten (20. Dezember, 20 Uhr), BW Ramsloh II - BV Essen II (21. Dezember, 16 Uhr). Garrel II schickte die Barßeler Reserve mit einem deutlichen 4:1 auf die Heimreise. Staatsforsten qualifizierte sich mit einem glatten 4:0 gegen Ramsloh. Die Ramsloher Reserve ist nach dem hart erkämpften 4:3-Sieg gegen Petersdorf dagegen noch im Rennen. Der Gegner Essen II besiegte die Cloppenburger Reserve mit 4:1.

Herren D – Kreisliga/1. Kreisklasse. DJK Bösel - SV Gehlenberg-Neuvrees (Freitag, 20 Uhr), SV Höltinghausen - TTV Cloppenburg III (noch kein genauer Termin). Bösel schaffte den Sprung ins Halbfinale durch ein lockeres 4:0 gegen Höltinghausen II, während die Gehlenberger gegen Barßel III mächtig kämpfen mussten. Der Kreisliga-Tabellenführer Cloppenburg III kam mit einem 4:0 gegen Garrel III ebenso leicht ins Halbfinale wie der SV Höltinghausen gegen die Peheimer Einhaus-Truppe.

Herren E – 2. Kreisklasse/3. Kreisklasse, BV Essen III - Post SV Cloppenburg (noch kein genauer Termin), BV Neuscharrel - BW Ramsloh III (18. Dezember, 20 Uhr). Die Überflieger aus Essen schalteten auf dem Weg ins Halbfinale Molbergen III und die Cloppenburger Vierte aus. Die Postler besiegten nach dem Ortskonkurrenten TTV Cloppenburg IV die vierte Vertretung des SV Molbergen. Neuscharrel behielt gegen Ramsloh IV erst im fünften Satz der letzten Partie mit 11:9 die Oberhand. Ramsloh III gewann gegen Gehlenberg II und Elisabethfehn mit 4:0.

Damen B – Bezirksliga/Bezirksoberliga, SV Molbergen III - SV Molbergen II 4:2. Molbergen II musste im Vereinsduell den jungen Spielerinnen der klassentieferen Dritten den Vortritt lassen. Viktoria Elisabethfehn - SV Peheim-Grönheim 0:4. Der Bezirksliga-Tabellenführer siegte klar.

Damen C – Bezirksklasse Nach dem 4:1-Sieg von Molbergen IV gegen Molbergen V steht die Finalpaarung bereits fest. Die Molbergerinnen spielen gegen Ramsloh.

Jungen 18, BV Essen II - TTV Cloppenburg 4:0 (NA). TTV Cloppenburg II - BV Essen (12. Dezember, 18 Uhr).

Jungen 15, DJK Bösel - BV Essen (17. Dezember, 18.30 Uhr), TTV Cloppenburg - STV Barßel (noch kein genauer Termin).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.