Cloppenburg Die Damen aus Peheim erwarten Jahn Delmenhorst II zum Spitzenspiel.

Tischtennis, Damen Landesliga Weser-Ems, Samstag, 14 Uhr: SV 28 Wissingen III - SV Molbergen. Sonntag, 10 Uhr: Süderneulander SV - SV Molbergen. Mit drei Siegen in Folge hat der SVM den Anschluss an das untere Mittelfeld geschafft und die Chance auf den Klassenerhalt deutlich verbessert. Jetzt kommen aber zwei ganz dicke Brocken auf Molbergen zu. Sowohl beim Tabellendritten in Wissingen als auch bei den zweitplatzierten Süderneuländern hängen die Trauben sehr hoch. Jeder gewonnene Punkt darf als Riesenerfolg verbucht werden.

Bezirksoberliga Süd, Samstag, 18 Uhr: SV 28 Wissingen IV - SV Molbergen II. Auch die Molberger Reserve tritt in Wissingen an. Noch auf einem Abstiegsplatz stehend, kann das Team ebenfalls jeden Punkt gebrauchen. Das Hinspiel fand keinen Sieger. Mit einem Remis könnte der Gast sicher noch einmal gut leben.

Bezirksliga Ost, Freitag, 20 Uhr: TS Hoykenkamp - SV Molbergen III. Die Molberger Dritte steht mit 12:12-Punkten in der Bezirksliga deutlich besser da. Hoykenkamp besetzt den Relegationsplatz und wird um jeden Punkt kämpfen. Das 8:0 aus dem Hinspiel dürfte den Molbergerinnen genügend Selbstvertrauen geben.

Viktoria Elisabethfehn - TTG Dünsen-Harpstedt-Ippener. Ein einziges Spiel gewann die Viktoria in der Hinrunde. Es bedarf also einer deutlichen Leistungssteigerung, um dem drohenden direkten Wiederabstieg zu entgehen.

20.15 Uhr: SV Peheim-Grönheim - TV Jahn Delmenhorst II. Im Spitzenspiel trifft der SV Peheim auf den Verfolger, gegen den es in der Hinserie die einzige Niederlage gab. In eigener Halle ist die Revanche angesagt. Unabhängig davon wird die Peheim auf jeden Fall vorne bleiben.

Herren Bezirksliga Ost, Freitag, 20 Uhr: TV Dinklage II - SV Molbergen. Mit dem Sieg gegen Barßel hat sich der SV Molbergen nach unglücklichem Rückrundenauftakt zurückgemeldet. Nur mit einem Sieg beim Tabellennachbarn, wäre der Platz in der oberen Tabellenhälfte zu verteidigen.

20.30 Uhr: TTV Cloppenburg - TSG Hatten-Sandkrug. Der TTV Cloppenburg spielt wieder um einen Aufstiegsplatz mit. Die Gäste werden wohl weiter auf ihren ersten Saisonsieg warten müssen.

2. Bezirksklasse Cloppenburg/Vechta, Freitag, 20 Uhr: STV Barßel II - GW Mühlen II. Nach den beiden Auftaktniederlagen gegen Staatsforsten und Löningen trifft die Barßeler Reserve erneut auf einen Gegner aus dem oberen Tabellendrittel.

TTV Garrel-Beverbruch II - STV Sedelsberg. Nach dem Sieg gegen Essen II kann sich die Garreler Reserve wieder Hoffnungen auf einen Nichtabstiegsplatz machen.

Samstag, 16 Uhr: BV Essen II - STV Barßel II. Die Essener Reserve wird trotz der Aufstellungssorgen den siebten Platz mit Vehemenz verteidigen.

Sonntag, 14 Uhr: BV Essen II - BW Ramsloh II. Ramslohs Reserve gönnte sich eine längere Spielpause. Jetzt wird das Team um Yusuf Cicek wieder angreifen und möchte auf jeden Fall ganz oben mitspielen.

Jugend 18 Bezirksliga Mitte, Samstag, 11 Uhr: Hundsmühler TV II - BV Essen. Mit einem Sieg gegen den Tabellennachbarn können sich die Essener Jungen noch auf Platz drei verbessern.

Jungen Bezirksliga 15, Samstag, 12 Uhr TuS Ekern - DJK Bösel. Sonntag, 13 Uhr: DJK Bösel - MTV Jever. Leider fiel das Spiel gegen Hasbergen zuletzt aus – es wäre als Vorbereitung nützlich gewesen, wenn es jetzt gegen die beiden Spitzenmannschaften geht. Gegen Jever ist kaum etwas zu holen, gegen Ekern reichte es in der Hinserie zum Remis.

Herren Kreisliga, Freitag, 20 Uhr TTV Garrel-Beverbruch III - TTV Cloppenburg III. Die Cloppenburger Mannschaft zieht an der Spitze einsam ihre Kreise. Das Garreler Team ist nur Außenseiter.

DJK Bösel - STV Barßel III. Im Hinspiel behielt Bösel mit sehr viel Mühe knapp die Oberhand. Vielleicht gelingt dem STV-Team die Revanche.

SV Höltinghausen - SF Sevelten. Nach der Niederlage gegen die vereinseigene Zweite machte Höltinghausen eine längere Pause. Mit frischen Kräften sollte man gegen Sevelten die Oberhand behalten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.