Cloppenburg Derselbe Gegner – ähnliches Ergebnis: Die Bezirksliga-Tischtennisspieler des TTV Garrel-Beverbruch und des STV Barßel haben am Wochenende die TSG Hatten-Sandkrug jeweils deutlich geschlagen.

Bezirksliga Herren Ost, TTV Garrel-Beverbruch - TSG Hatten-Sandkrug 9:2. Dem TTV gelang gegen das Schlusslicht der anvisierte Pflichtsieg. Neben dem verlorenen Doppel von Christian Heyer und Holger Gardewin musste sich Christian Heyer im Einzel knapp geschlagen geben.

SV Molbergen - TV Jahn Delmenhorst 9:1. Gegen einen anderen Abstiegskandidaten ließ der SVM nichts anbrennen. Julius Fehrlage gönnte dem Gast den Ehrenpunkt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

TSG Hatten-Sandkrug - STV Barßel 4:9. Relativ leichtes Spiel hatte auch der STV mit der TSG. Christian Mesler, Eric Stolle und Alexander Lücking glänzten mit jeweils einem Doppelpack.

TV Dinklage II - TTV Cloppenburg 9:4. Nach vier Siegen in Folge leistete sich der TTV in Dinklage überraschend eine Niederlage und meldete sich damit vom Kampf um einen Aufstiegsplatz ab. Drei verlorene Doppel führten den Gast früh auf die Verliererstraße. Die Einzelsiege von Frank Lunze (2), Thomas Plewa und Moritz Koopmeiners reichten nur zur Ergebniskosmetik.

BV Essen - STV Barßel 7:9. In einem spannenden Verfolgerduell behielten die Gäste sehr glücklich die Oberhand. Lange sah es nach einem sicheren Sieg des STV aus. Doch beim 3:7 raffte sich der BV Essen noch einmal zum Gegenschlag auf. Mit Einzelsiegen von Martin Hackmann, Ludger Engelmann, Matthias Garwels und Raul Damian kämpfte sich das BVE-Team auf 7:8 heran. In einem hochdramatischen Schlussdoppel (8:11, 13:11, 13:11, 6:11, 17:19) retteten Christian Mesler und Alexander Lücking den hauchdünnen Sieg ins Ziel. Dabei hatten Martin Hackmann und Uli van Deest beim 10:6 im fünften Satz das Remis bereits scheinbar sicher in der Tasche.

2. Bezirksklasse Herren Cloppenburg/Vechta, TTC Staatsforsten - GW Mühlen II 9:3. Staatsforsten hatte die Niederlage in Löningen gut verdaut und meldete sich mit einem klaren Sieg zurück. Der 3:0-Doppelvorsprung des TTC wurde von den Gästen mit drei Einzelsiegen schnell ausgeglichen. Mit einem hauchdünnen 13:11 im fünften Satz durch Tosten Janzen übernahm der TTC die Regie. Trotz vieler sehr hart umkämpfter Duelle ließen die Gastgeber nichts mehr anbrennen.

SV Molbergen II - BV Essen II 9:3. Der Tabellenführer hatte die Partie von Beginn an im Griff. Bester Einzelspieler war Hannes Busse, der auch das Duell mit Raul Damian in fünf Sätzen für sich entschied.

BW Ramsloh II - VfL Löningen 9:6. Mit einer starken Teamleistung, an der nach der 2:1-Doppelführung alle Akteure beteiligt waren, behielt die Ramsloher Reserve knapp die Oberhand. Mit zwei Einzelsiegen war Torben Braun der Matchwinner. Bei den Gästen hielten sich Malte Pott und Günter Schute schadlos.

BW Ramsloh II - SV Molbergen II 5:9. Im Duell mit dem Tabellenführer mussten die Blau-Weißen dem Gegner einen verdienten Sieg überlassen. Erwin Budde glänzte dabei mit zwei Einzelsiegen.

Kreisliga Herren, DJK Bösel - TTV Cloppenburg III 1:9. Der Tabellenführer landete in Bösel einen weiteren ungefährdeten Sieg. Karl Mühlsteff gelang gegen Peter Lenz etwas glücklich der Ehrenpunkt.

SF Sevelten - STV Barßel III 9:5. Mit einem starken Auftritt gelang den Sportfreunden der zweite Saisonsieg. Nach 2:1 in den Doppeln holten Georg Honkomp (2), Ralf Meyer (2), Joachim Haase (2) und Werner Meyer die nötigen Punkte zum Sieg.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.