Zustellung der NWZ verzögert sich – ePaper freigeschaltet
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 24 Minuten.

Probleme Im Druckhaus
Zustellung der NWZ verzögert sich – ePaper freigeschaltet

Cloppenburg Bereits zum sechsten Mal startet am Samstag, 1. September, unter dem Motto „Gemeinsam Laufen und dabei Begegnungen schaffen“ der Kooperationslauf „Bethen läuft!“ der Förderschule St. Vincenzhaus und des SV Bethen.

„Unsere Schüler freuen sich schon sehr auf diesen Tag. Sie trainieren bereits fleißig und fragen, wann es endlich losgeht“, freut sich Rita Berndmeyer, Wohnheimleiterin der St. Vincenzhauses. Sie macht deutlich, dass an diesem Tag vor allem die Begegnung und das Miteinander im Vordergrund stehen. Daher finden bei den Läufen keine Zeitmessungen statt. „Die Begeisterung bei den jugendlichen Teilnehmern ist groß. Ich werde auch schon mal in der Stadt angesprochen, ob der Lauf auch dieses Jahr wieder stattfindet“, ergänzt der Obmann des Lauftreffs im SV Bethen, Michael Oberschelp, der als Moderator durch die Veranstaltung führt.

Das Programm startet um 14.30 Uhr mit dem Bambini-Lauf, bei dem die jüngsten Läufer über eine Strecke von 250 Metern an den Start gehen. Um 14.45 Uhr folgen die Staffelläufe über viermal 1000 Meter. Angesprochen sind Familien, Gruppen, Vereine oder Freundeskreise, die gemeinsam an diesem Laufevent teilnehmen möchten. Vier Läufer bilden eine Staffel und jeder Teilnehmer absolviert eine Strecke von 1000 Metern. Anschließend starten um 15.30 Uhr die Läufer über die 2,5 Kilometer. Die Fünf-Kilometer-Läufer gehen gemeinsam mit den 7,5-Kilometer-Läufern um 16.15 Uhr an den Start. Die Läufe starten beim Vereinsheim des SV Bethen, Bether Feldkamp, wo auch der Zieleinlauf sein wird. Jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde. Und die jeweils drei schnellsten Läufer können sich über einen kleinen Preis freuen.

Alle Anwohner entlang der Laufstrecke sind herzlich eingeladen, die Läufer zu unterstützen und lautstark anzufeuern. Ehrenamtliche Helfer, die als Streckenposten die Laufstrecke absichern sowie bei der Durchführung des Laufevents helfen, sind noch herzlich willkommen und können sich beim SV Bethen melden. Aufgrund der großzügigen Unterstützung durch verschiedene Sponsoren wird kein Startgeld erhoben. Die Schirmherrschaft hat auch in diesem Jahr wieder Cloppenburgs Bürgermeister Dr. Wolfgang Wiese übernommen.

Für das leibliche Wohl der Besucher wird mit einem Imbissstand und einer Kaffee- und Kuchentafel bestens gesorgt. Eine Hüpfburg auf dem Sportplatz des SV Bethen rundet das Programm für die ganze Familie ab.

Wer Interesse hat, kann sich auf folgenden Homepages anmelden: www.vincenzhaus.de oder sv-bethen. de. Weitere Infos per E-Mail roskamp@vincenzhaus.de oder Telefon  0 44 71/88 05 24.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.