Cloppenburg Mit nur wenigen Veränderungen im Vorstand sind die Wahlen auf der Generalversammlung des SC Sternbusch über die Bühne gegangen. Die Mitglieder stimmten auch für den Beitritt zum Jugendförderverein Cloppenburg (JFC).

Einstimmige Wahlen

Einstimmig, wie alle anderen Vorstandsposten, wurde der erste Vorsitzende Hans-Peter Zuckschwerdt wiedergewählt. Den Posten des dritten Vorsitzenden bekleidet Martin Viets, die Kassenführung liegt in den Händen von Dirk Büscherhoff. Neu als Schriftführer ist Maciej Kulinski im Vorstand. Den Posten des Fußballobmanns hat David Pries inne, wie auch Uwe Pollex den des Jugendobmanns. Als ersten beziehungsweise dritten Beisitzer wählten die Mitglieder Christopher Bruns und Waldemar Lehbert. Das neue Amt des Pass- und Pressewarts besetzt Michael Müller, der sich zur Wiederwahl des Schriftführers nicht hatte aufstellen lassen.

In allen Berichten spiegelten sich die Umstände bezüglich des Corona-Stillstandes wider. Zuckschwerdt gab einen Überblick über die erfolgreichen Aktionen des vergangenen Jahres, wie zum Beispiel die Umstellung der Flutlichtanlage auf LED.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der aus dem Vorstand ausgeschiedene Fußballobmann Gerhard-Paul Klänelschen berichtete von einer von Anfang an beruhigenden Spielzeit 2018/19 der 1. Herrenmannschaft (Kreisliga), die mit dem neunten Tabellenplatz endete. In der Saison 2019/2020, die aufgrund des Corona-Stillstandes nicht zu Ende gespielt werden konnte, landete das Team auf dem elften Tabellenplatz. Über Erfolge im Altherrenbereich informierte Thomas Ehlers, darunter die Qualifizierung der Ü-32-Mannschaft für den Niedersachsen Pokal. Jugendobmann Uwe Pollex hob den Erfolg der F-Jugend, die in der Saison 2018/19 den Kreismeistertitel gewonnen hatte, hervor.

Um Punkte spielen

Überwiegend Trainingsbetrieb habe es in der Basketballabteilung gegeben, sagte Abteilungsleiter Maciej Kulinski. Es sei aber angestrebt den Punktspielbetrieb wieder aufzunehmen, sagte Kulinski und warb um neue Spieler.

Nur einer kurzen Diskussion bedurfte es über den Betritt zum JFC, der sich zum Ziel gesetzt hat, die Zusammenarbeit im Jugendbereich in der Stadt Cloppenburg zu intensivieren.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.