Cloppenburg /Oldenburg Fast schon traditionell haben die Volleyballerinnen des TV Cloppenburg das Turnier um den OTB-Cup gewonnen. Da die Konkurrenz hochklassig war, zeigte sich Trainer Panos Tsironis sehr zufrieden, denn die größtenteils jungen Verstärkungen passen sich schon sehr gut ins Gefüge ein.

Eine Woche vor Saisonbeginn mit dem Heimspiel gegen BW Aasee, der im Halbfinale am TVC-Finalgegner Eimsbütteler SV gescheitert war, läuft es gut beim Drittligisten. Am ersten Turniertag hatte der TVC, der auf Sina Lammers (Rückenblockade) und Johanna Kalvelage (musste arbeiten) verzichten musste, die größten Probleme zum Auftakt. Gegen den Drittliga-Absteiger SC Langenhagen ging es nach jeweils 25:23 in den Sätzen in den Tiebreak, den der TVC mit 18:16 gewann. Es folgten Siege über die Regionalligisten VG WiWa Hamburg (25:20, 25:23) und USC Braunschweig (25:21, 25:21).

Am zweiten Tag ging es im Halbfinale gegen den Drittliga-Rivalen TV Eiche Horn. Lange lag der TVC zurück, machte aber aus einem 20:23-Rückstand noch einem 25:23-Satzerfolg. Danach dominierte Cloppenburg und zog nach einem 25:19 ins Finale ein. Dort führte der TVC gegen den Eimsbütteler TV (Dritte Liga Nord) zunächst, lag mit 6:13 zurück, ehe Cloppenburg richtig in Schwung kam und über 20:22 noch mit 25:22 Satz eins gewann. Erneut hatte sich das Tsironis-Team nervenstark gezeigt und holte anschließend mit 25:17 Satz zwei und damit den Turniererfolg.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Jürgen Schultjan Lokalsport / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.