CLOPPENBURG Die Badmintonspieler des TV Cloppenburg laufen Gefahr, den Anschluss an die Nichtabstiegszone der Verbandsklasse zu verlieren. Am fünften Spieltag unterlag der TVC Tabellenführer TV Metjendorf II und holte gegen den Tabellennachbarn Hundsmühler TV nur ein Unentschieden. Dagegen konnte die TVC-Reserve in der Bezirksklasse ihre Tabellenführung durch zwei Siege ausbauen.

Die dritte Cloppenburger Mannschaft – die ebenfalls in der Bezirksklasse spielt – erkämpfte sich den ersten Punkt der Saison.

Verbandsklasse: Hundsmühler TV - TV Cloppenburg 4:4. Der Spieltag begann für die Soestestädter mit einer Hiobsbotschaft. Am Morgen musste der im bisherigen Saisonverlauf so starke Maciej Kulinski absagen (Grippe). Aber auch ohne Kulinski zeigte der TVC Kampfgeist. Den 0:2-Rückstand glichen Markus Hemme und Mathias Mönckedieck im zweiten Herrendoppel sowie Cornelia Bohmann im Damenzeinzel zum 2:2 aus.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Äußerst unglückliche Drei-Satz-Niederlagen im ersten und zweiten Herreneinzel für Markus Hemme und Matthias Mönckedieck bedeuteten für die Cloppenburger einen 2:4-Rückstand.

Das Unentschieden sicherten dem TVC schließlich das Mixed Myle Wong/Michael Meyer sowie Patrick Stöpke im dritten Einzel.

Allerdings ist dieser eine Punkt für die Cloppenburger im Abstiegskampf zu wenig.

TV Cloppenburg - TV Metjendorf II 1:7. Die Niederlage gegen den Tabellenführer fiel deutlich aus – allerdings waren die Spiele knapper ausgegangen, als es das Endergebnis vermuten lässt.

Bezirksklasse: Delmenhorster FC III - TV Cloppenburg II 2:6, TV Cloppenburg II - SG Harpstedt/ Ganderkesee 7:1. Klare Siege für die Cloppenburger Reserve. Jetzt braucht der TVC II im neuen Jahr nur noch zwei Siege, um die Meisterschaft feiern zu können.

TV Cloppenburg III - SG Harpstedt/ Ganderkesee 1:7, TV Cloppenburg III - Del-menhorster TV 4:4. Verstärkt durch Adam Kulinski aus der zweiten Mannschaft sicherte sich der TVC den ersten Punkt der Saison. Damit haben die Cloppenburger zumindest noch theoretische Chancen auf den Klassenerhalt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.