Cloppenburg /Lüneburg Den dritten Platz im Mixed hat sich Marius Meyer vom TV Cloppenburg bei den Badminton-Landesmeisterschaften O19 am vergangenen Wochenende gesichert. In Lüneburg löste der Cloppenburger, der mit Deborah Caspari vom Altwarmbüchener BC an den Start ging, damit das Ticket für die Norddeutschen Meisterschaften.

Nach einem Freilos in Runde eins setzte sich das Duo in der zweiten Runde in drei Sätzen gegen die Harkenblecker Leonie Schindler und Gaspard Engel durch (21:12, 21:23, 21:15).

Im Viertelfinale gegen Mareike Guder und Sebastian Becker (VfL Maschen/TuS Schwinde) mussten Caspari/Meyer nach verlorenem ersten Satz (14:21) ebenfalls über die volle Distanz von drei Durchgängen gehen. Am Ende entschieden Caspari/Meyer die Sätze zwei und drei mit 21:18 und 21:15 für sich.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Im Halbfinale unterlag das Duo dann aber den Gifhornern Lea Dingler und Dennis Friedenstab (14:21, 9:21), konnte sich jedoch trotzdem über das Erreichen des dritten Platzes und die Qualifikation für die Norddeutschen Meisterschaften freuen.

Im Einzel traf Meyer nach einem Auftakterfolg über Fabian Dittmann vom Regionalligisten BV Gifhorn (21:14, 21:16) auf Wolf-Dieter Papendorf, der ebenfalls in der Regionalliga für die Gifhorner aktiv ist.

Nachdem Meyer den ersten Satz mit 21:18 für sich entschieden hatte, gingen die Sätze zwei und drei mit jeweils 21:12 an den Gifhorner. Im Doppel-Wettbewerb schied Marius Meyer nach einer Verletzung seines Partners Andreas Karnbach bereits in Runde eins aus dem Turnier.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.