Neuwahlen in Thüringen   im April 2021 – MP-Wahl im März
+++ Eilmeldung +++

Entscheidung In Erfurt
Neuwahlen in Thüringen im April 2021 – MP-Wahl im März

Cloppenburg /Löningen /Ramsloh /Lindern Mit einer Revanche für die Hinspielniederlage könnten die TVC-Volleyballer den direkten Abstieg verhindern. Der VfL Löningen fährt als Favorit zum Gastgeber Raspo Lathen.

Volleyball, Männer Landesliga 2, Samstag, etwa 17 Uhr (Blücherweg-Halle): VG Delmenhorst-Stenum II - TV Cloppenburg. Das Hinspiel verloren die Cloppenburger, obwohl sie insgesamt mehr Einzelpunkte erzielt hatten, mit 2:3. Das Rückspiel wollen die Cloppenburger aber gewinnen, um damit den direkten Abstieg vorzeitig zu verhindern. Die Delmenhorster als Tabellenletzter könnten dann die Cloppenburger nicht mehr überholen.

Bezirksliga Oldenburg/Ostfriesland, Samstag, 14 Uhr (Schulsporthalle Lathen): Raspo Lathen - VfL Löningen. Beim Tabellenletzten wollen die Löninger einen weiteren Sieg einfahren, um damit den Abstand zu den Abstiegsplätzen zu vergrößern. Mit der Aufstellung vom vergangenen Spieltag müsste dies auch gelingen.

Bezirksklasse Oldenburg/Ostfriesland, Samstag, ab 14 Uhr (OTB-Halle Haarenufer): Oldenburger TB V - VfL Löningen II. Oldenburger TB V - BW Ramsloh. Beim bislang sieglosen Tabellenletzten Oldenburger TB V dürfte dem Tabellenvorletzten aus Löningen der zweite Saisonsieg gelingen. Auch die Ramsloher – zurzeit auf Platz fünf – sollten mit einem Sieg nach Hause fahren können.

Frauen Bezirksliga Oldenburg/Ostfriesland Staffel 2, Samstag, ab 14 Uhr (Sport- und Mehrzweckhalle Lindern): SW Lindern - VfL Oythe IV. SW Lindern - TuS Bloherfelde. Um die Klasse zu halten, benötigen die Frauen aus Lindern noch einige Punkte. Doch an diesem Wochenende dürfte es schwierig werden. Die Hinspiele wurden klar mit 0:3 verloren, doch gegen den Tabellenzweiten aus Bloherfelde verlor man einen Satz knapp mit 25:27.

Bezirksklasse Oldenburg, Staffel 2, Sonntag, 11 Uhr: (Gymnasium Antonianum): VfL Oythe V - TV Cloppenburg II. In einem Duell zweier Teams aus dem Tabellenmittelfeld dürfte die Tagesform über den Sieg entscheiden. Das Hinspiel konnten die Cloppenburgerinnen (zurzeit Sechster) mit 3:0 gewinnen. Die Oyther (Rangfünfte) konnten aber in den letzten Spielen überzeugen und verloren nur noch gegen die beiden Spitzenmannschaften knapp.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.