Cloppenburg Der KreisSportBund (KSB) Cloppenburg hat seinen ursprünglich für Montag, 9. November, geplanten Kreissporttag aufgrund der aktuellen Corona-Situation im Landkreis Cloppenburg abgesagt. Die KSB-Mitgliedsvereine, die regionalen Fachverbände sowie die geladenen Ehrengäste wurden per Mail informiert.

„Die alarmierenden Corona-Fallzahlen der vergangenen Tage und Wochen haben uns zu dem Entschluss kommen lassen, unseren Kreissporttag zu verschieben“, teilte Dr. Franz Stuke, erster Vorsitzender des KSB, mit.

„Vielerorts wird gerade alles dafür getan, das Infektionsgeschehen wieder unter Kontrolle zu bringen. Die Durchführung einer solchen Veranstaltung, bei der sich viele Menschen aus dem gesamten Landkreis treffen, wäre aus unserer Sicht trotz eines geeigneten Hygienekonzeptes unverantwortlich und der derzeitigen Situation nicht angemessen. Die Gesundheit der Menschen und der Kampf gegen die Ausbreitung des Virus haben für uns oberste Priorität“, begründet Stuke die Absage.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Ein Ausweichtermin stehe derzeit jedoch noch nicht fest. „Wir müssen den weiteren Verlauf der Corona-Pandemie beobachten und abwägen, wann und in welchem Format eine Mitgliederversammlung realisierbar ist“, so der KSB-Vorsitzende.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Jürgen Schultjan Lokalsport / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.