LANDKREIS Die Handball-Landesklassisten BV Garrel und TV Cloppenburg II gehen als Mitfavoriten in die neue Saison. Beide Teams können sich Hoffnungen auf den Aufstieg machen.

Nach dem fünften Platz in der abgelaufenen Saison wollen sich die Garreler verbessern. „Mit etwas Glück könnte sogar der Aufstieg gelingen. Das spielerische Potenzial ist auf jeden Fall vorhanden“, sagt BVG-Spieler Holger Brunnberg. Mit den Zugängen Carsten Dimmek (HSG Emden), Stefan Janßen (VfL Oldenburg), Torsten Burhorst (TV Cloppenburg) und Arthur Stockmann (eigene Jugend) habe der BVG, der an diesem Sonntag in Osnabrück (17.30 Uhr) antritt, noch einen Schritt nach vorne gemacht. Auch wenn die Abgänge Holger Landwehrs, Hendrik Behrens’, Thomas Grotjans und Mario Bleys nicht einfach zu kompensieren seien. Neben den Garrelern selbst zählt Brunnberg Eicken, Meppen, Twist und den TV Cloppenburg II zum Favoritenkreis.

Cloppenburgs Coach Frank Heinen nimmt die Rolle des Favoriten gerne an: „Wir wollen aufsteigen“, sagt er. Schließlich hat er mit Torwart Frank Steller und Thorsten Landwehr gleich zwei Spieler aus dem letztjährigen Oberliga-Kader in seinen Reihen. Landwehr, der auch die Frauen des SV Höltinghausen trainiert, wird aber maximal 14 Spiele absolvieren können. Dennoch ist Heinen frohen Mutes: Alle Positionen seien doppelt besetzt. Zudem hat sein Team alle Testspiele bis auf die Partie gegen die eigene Oberliga-Sieben gewonnen. Allerdings gebe es durchaus noch einiges zu verbessern: „Der Ball muss noch besser und sicherer laufen“, fordert Heinen. Zudem müsse der Abwehrverband besser stehen. Aber auch wenn zu Saisonbeginn noch nicht alles hunderprozentig klappt: Alles andere als ein Sieg an diesem Sonnabend im Heimspiel gegen BW Lohne (17.30 Uhr) wäre eine Überraschung.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.