Cloppenburg /Höltinghausen /Garrel Die personellen Voraussetzungen beim BV Garrel II haben sich verbessert. So könnte die Revanche gegen den Wilhelmshavener SSV II gelingen.

Handball, Frauen: TV Cloppenburg - SV Höltinghausen, Samstag, 17 Uhr, Halle Schulstraße: Zweites Derby in dieser Saison, für das eigentlich keine Seite die Favoritenrolle übernehmen will, wenngleich die Gastgeberinnen nicht nur das Hinspiel mit 21:17 (11:9) gewannen, als nach 18:12-Führung eine 14-minütige TVC-Torflaute der SVH auf 16:18 verkürzte und so noch etwas Spannung aufkam.

Aber der Gastgeber nach einem spektakulären Start ins Jahr 2020 mit dem 33:16-Sieg bei BW Lohne will natürlich den Anschluss an den Spitzenreiter Vorwärts Nordhorn, der zwei Punkte mehr auf dem Konto hat, zumindest halten. „Aber ich sehe den Ausgang in diesem Derby als offen. Höltinghausen ist mannschaftlich enorm geschlossen, sehr gefährlich mit Lena Walter und mit Ann-Katrin Felstermann am Kreis. Da muss unser Block in der Abwehr schon mindestens so gut stehen wie lange Zeit im Hinspiel und zuletzt gegen Lohne“, sagt TVC-Trainer Theo Niehaus, der in diesem Derby Kleinigkeiten und die Tagesform für ausschlaggebend betrachtet. Sollte allerdings seine Mannschaft, die bis auf Maike Klein (Fußverletzung) und Maike Debbeler (privat verhindert) komplett antreten wird, eine ähnliche Körpersprache und Konzentration wie zuletzt in Lohne zeigen, wäre der Trainer wohl schon optimistischer.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Auf der Gegenseite ist Kerstin Wichmann durchaus gelassen. „Wir haben mit 14:10-Punkten uns im oberen Drittel festgesetzt, dürften nicht mehr in Abstiegsgefahr geraten, was unser Ziel vor der Saison war“, sagt Wichmann, die den Gastgeber und Tabellenzweiten unter Zugzwang sieht. Ganz bewusst nehme sie den Druck auf ihr Team heraus, solle es vielmehr mit Leidenschaft und Spaß an diese Aufgabe herangehen.

„Vor allem müssen wir schnell damit klar kommen, dass in diesem Spiel Harz erlaubt ist. Außerdem müssen wir Geduld aufbringen, um beim sehr kompakten TVC-Block die notwendigen Lücken zu finden“, betonte Wichmann. Bis auf Torhüterin Tabea Lampe (Knorpelschaden) und eventuell Stefanie Wienken ist der Gast komplett.

Landesklasse Nord: BV Garrel II - Wilhelmshavener SSV II, Sonntag, 16.15 Uhr, Halle St.-Johannes-Straße. Im Hinspiel war die BVG-Reserve chancenlos, da das Team mit einem minimalen Aufgebot nach Wilhelmshaven fuhr, das obendrein Verstärkung aus dem Oberligateam einsetzte. Weiterhin wird Luisa Hogeback (Knieverletzung) ausfallen, dafür steht eventuell Torjägerin Alisha Aumann wieder bereit, hier wird das Abschlusstraining entscheiden.

Da Trainerin Lena Marks und ihr Vater privat verhindert sind, wird Renee Verschuren, Trainerin des Oberligisten, am Sonntag coachen. Sie wird am Samstag nach dem Spiel der Ersten entscheiden, wer am Sonntag mitwirkt, was die Voraussetzungen für das Spiel gegen Wilhelmshaven erheblich erhöhen würde.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Jürgen Schultjan Lokalsport / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.