+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 9 Minuten.

Unglück Bei Groß Ippener
A1 nach Unfall voll gesperrt

Cloppenburg /Höltinghausen /Garrel /Friesoythe Der TV Cloppenburg könnte dem Führungstrio noch dichter auf die Pelle rücken. Gelingt dem SV Höltinghausen gegen den Spitzenreiter GW Mühlen zu Hause die Überraschung?

Frauen Landesliga: TV Cloppenburg - Vorwärts Nordhorn, Samstag, 16.45 Uhr (Halle Schulstraße). Die Gastgeberinnen freuen sich auf das Duell mit dem Tabellendritten, der punktgleich hinter GW Mühlen und der SG Neuenhaus/Uelsen rangiert. Mit einem Sieg würde der TVC gleichziehen. „Es wird schwer. Nordhorn ist ein unangenehmer Gegner, der vom Rückraum aus viele Angriffe über den Kreis und über die starke Rechtsaußen Sabrina Kuite gestaltet“, sagt Trainer Theo Niehaus. Die eine Woche zusätzliche Pause war gut, denn Franziska Germann ist nach Knieentzündung wieder dabei. Aber Abwehrchefin Maria Kalvelage (Verdacht auf Bandscheibenvorfall) fällt aus.

SV Höltinghausen - GW Mühlen, Samstag, 18 Uhr (Halle Ostlandstraße 17). Während die Gastgeberinnen im gesicherten Mittelfeld platziert sind, kommt mit dem Spitzenreiter eine große Herausforderung auf das Team von Kerstin Wichmann zu. Im Hinspiel gab es eine 27:37-Niederlage. Mit Christina Greten (Handbruch), Lena Walter (Nasenbeinbruch), Marieke Schouten (Skiurlaub) und Ann-Katrin Felstermann (Operation) fehlen vier Spielerinnen. „Aber vielleicht gelingt uns trotz der klaren Außenseiterposition doch die Überraschung“, sagt Wichmann.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Frauen Landesklasse Nord: SG SV Friedrichsfehn/TuS Petersfehn II - BV Garrel II, Samstag, 17.30 Uhr (Sporthalle Friedrichsfehn). Die personellen Voraussetzungen für Trainerin Lena Marks sind vor dem Gastspiel beim Tabellenvierten bescheiden. Da das Oberliga-Team sein Topspiel in Stade bestreitet, fehlt von dort die Unterstützung. Mit Alisha Aumann (beruflich bedingt) und Luisa Hogeback (verletzt) fehlen zusätzlich wichtige Stammkräfte. „Wir sind im Rückraum mager besetzt, müssen das Beste daraus zu machen“, sagt Marks.

HSG Friesoythe - HSG Grüppenbühren/Bookholzberg, Sonntag, 15 Uhr (Halle Großer Kamp 5). „Diese Aufgabe können wir entspannt angehen“, sagt Trainer Stefan Stratmann, der auf den bewährten Kader zurückgreifen kann. Ein besseres Ergebnis als beim Hinspiel (20:30) peilt der Neuling gegen den Tabellenzweiten schon an.

Männer Landesklasse: HSG Friesoythe - SG Obenstrohe/Dangastermoor, Samstag, 15 Uhr (Halle Großer Kamp 5). „Gegen die Routiniers müssen wir aufs Tempo drücken“, sagt Christian Wilhelm, der zusammen mit Nils Albers das Team trainiert und dies auch in der kommenden Saison machen wird. Dabei wird das Duo auf den bewährten Kader zurückgreifen können, der seine Zusage gegeben hat. Wieder dabei gegen die SG ist nach langer beruflich bedingter Abstinenz Heiner Robbers.

BV Garrel - Elsflether TB II, Samstag, 19.30 Uhr (Sporthalle St.-Johannes-Straße). Gegen den Tabellenzweiten ist das Schlusslicht klarer Außenseiter. Zwar hilft Hermann Koch als Keeper aus, dafür fehlen Tobias Marks und Michael Siemer aus privaten Gründen. Siemer wird in der kommenden Saison beim Verbandsligisten TV Neerstedt spielen.

Jürgen Schultjan Lokalsport / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.