Großeinsatz in Cloppenburg
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 1 Minute.

Autohaus-Mitarbeiter Im Krankenhaus
Großeinsatz in Cloppenburg

Cloppenburg /Heerenveen Mit 0:5 (0:1)-Toren unterlag Fußball-Zweitligist BV Cloppenburg gegen die Frauen des Ehrendivisionärs SC Heerenveen. „Eine Niederlage, die ich gut in Kauf nehmen kann, allerdings ist sie mir zu hoch ausgefallen“, sagte Trainer Sven Thoß nach dem ersten Testspiel unter seiner Regie.

Dabei war in Emmen, wo gespielt wurde, der SC der Gegner, immerhin zuletzt Sechster in der der höchsten Liga des frischgebackenen Vize-Weltmeisters geworden. Außerdem hatte Heerenveen bereits vier Wochen Training hinter sich, für den BVC war erst die erste Trainingswoche beendet worden.

So gab es, wie in Testspielen häufig, sowohl Lob wie auch konstruktive Kritik. Positiv, so Thoß, sei es gewesen, wie die Mannschaft im ersten Abschnitt verteidigte, wenig zuließ und nur nach einem Standard in Rückstand geriet. Als nach der Pause offensiver agiert werden sollte, gelang dies zehn Minuten lang, ehe per Doppelschlag der SC die fehlende Absicherung beim BVC eiskalt bestrafte. „Mit einem 0:3 wäre ich sehr zufrieden gewesen, die Treffer in den Schlussminuten ärgern mich“, so Thoß, der vor der Pause die Neuzugänge Emily Schmolke, Nora Clausen, Nadine Anstatt und Gastspielerin Julia Hechtenberg brachte. Nach der Pause wurden Stefanie Herzberg und die Nachwuchskräfte Eileen Reens und Marieke Göken sowie Gastspielerin Shiho Tomari eingewechselt.

Ob aus Gast- Stammspielerinnen werden, wird sich in diesen Tagen entscheiden. Gesichert ist, dass der BVC am Sonntag, 11. August, bei der TSG Hoffenheim II in die Saison startet, ehe am 18. August gegen den FSV Gütersloh die Heimpremiere folgt.

Jürgen Schultjan Lokalsport / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

NWZONLINE-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten.
Meine E-Mail wird nur zu diesem Zweck verwendet.
Einwilligung jederzeit wider­rufbar, Abmeldelink in jeder E-Mail. Die Datenschutz­erklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.