Cloppenburg Acht Ansetzungen mit Schmackes: Im Achtelfinale des Fußball-Kreispokals ist alles dabei. Von Duellen zwischen Topteams bis zu dem Pokalklassiker „David gegen Goliath“. Mit Spannung wird dabei sicherlich das Heimspiel des unangefochtenen Kreisklassen-Spitzenreiters SV Petersdorf gegen den Bezirksliga-Absteiger SV Höltinghausen erwartet. Beide Teams sind gespickt mit Kräften, die viel höherklassige Erfahrung besitzen. Der Anstoß der Partie ist am Samstag um 14 Uhr.

Zu einem reinen Kreisliga-Duell kommt es unterdessen am Sonntag zwischen der Reserve des BV Essen und dem SV Gehlenberg (Anpfiff, 12 Uhr). In der Liga trennen die Clubs sieben Tabellenplätze. Die Gehlenberger sind Erster, der BVE II ist Achter. Der amtierende Kreispokalsieger DJK Elsten ist auch noch im Wettbewerb. Die Elstener haben am Sonntag ein Auswärtsspiel vor der Brust. Sie gastieren beim TuS Falkenberg (II. Kreisklasse, Staffel II). Der TuS verfügt über eine Mannschaft, die sich schnell zu einer Stolperfalle für den Gegner entwickeln kann. Einer der bekanntesten Akteure der Falkenberger ist ihr Kapitän Michael Wilke-Runnebaum (ehemals BV Garrel). Für die nötigen Tore beim TuS sorgt Jonas Meyer. Er erzielte in der vergangenen Spielzeit der III. Kreisklasse über 30 Tore. Auch in der laufenden Serie traf er bereits im zweistelligen Bereich. Die Partie zwischen dem TuS und der DJK steigt am Sonntag um 14 Uhr.

Der Kreisligist SV Harkebrügge ist ebenfalls noch im laufenden Wettbewerb aktiv. Die Harkebrügger haben am Sonntag auch die Chance, mit einem Sieg das Ticket für das Viertelfinale zu lösen. Ihr Gegner ist aber nicht von Pappe. Der „kleine HSV“ gastiert in Winkum. Die Achtelfinalpartien im Überblick: SV Petersdorf - SV Höltinghausen, SV Bethen - SV Cappeln (beide Samstag, 14 Uhr), BV Essen II - SV Gehlenberg (Sonntag, 12 Uhr), TuS Falkenberg - DJK Elsten, SC Winkum - SV Harkebrügge, SW Lindern - SV Strücklingen, SV Altenoythe II - SV Peheim, BV Varrelbusch - BV Neuscharrel (alle am Sonntag, 14 Uhr).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.