Cloppenburg Die Absagenflut im hiesigen Amateurfußball nimmt kein Ende. Alleine zwei der für Dienstag angesetzten Nachholspiele in der Kreisliga fielen erneut aus. Davon betroffen war auch das mit Spannung erwartete Derby zwischen den Sportfreunden Sevelten und dem SV Cappeln. Auch das Heimspiel des SC Sternbusch gegen den SV Strücklingen ist abgesagt worden.

Fußball gespielt wurde aber auch noch. Der SV Harkebrügge haute daheim die U-23 des BV Cloppenburg mit 6:1 (3:0) aus dem Pantoffel. Viele Tore gab es auch bei der Partie des FC Sedelsberg gegen den SV Bösel zu sehen. Die Böseler behielten mit 4:3 (3:1) die Oberhand.

SV Harkebrügge - BV Cloppenburg U-23 6:1 (3:0). Harkebrügges Teammanager Werner Schulte freute sich verständlicherweise über den Heimerfolg seiner Mannschaft. Schließlich festigten die Harkebrügger damit ihren ersten Tabellenplatz. Doch Schulte sagte später auch, dass der Sieg um zwei, drei Tore zu hoch ausgefallen sei.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Denn in dieser Partie erspielten sich beide Mannschaften viele Torchancen. So hätte es zur Halbzeitpause 3:3 stehen können. Tat es aber nicht, weil die Harkebrügger, im Gegensatz zu den Cloppenburgern, ihre Möglichkeiten nutzten. Dabei wäre für die BVC-Reserve ein Torerfolg drin gewesen, da die Heimelf einige Male unkonzentriert zu Werke ging.

Dennoch brachte Harkebrügges Spielertrainer Waldemar Kowalczyk seine Elf bereits nach 180 Sekunden in Front. Nach einer guten halben Stunde stand es 2:0, weil sein polnischer Landsmann Łukasz Jarosiewicz einen Foulelfmeter im Cloppenburger Tor unterbrachte (32.). Der Elfmeterpfiff war erfolgt, als ein BVCer den Stürmer Piotr Dziuba zu Fall gebracht hatte. Noch vor dem Seitenwechsel erhöhte Dziuba auf 3:0 (34.).

Nach dem Pausentee agierten die Harkebrügger konzentrierter, und Dziuba markierte das 4:0 (54.). In der 63. Minute fingen sich die Harkebrügger allerdings ein Gegentor ein.

Den Treffer durfte sich Lamin Jammah gutschreiben. Die Cloppenburger spielten gut und diszipliniert. Dies „schützte“ sie allerdings nicht vor weiteren Gegentreffern. Terczynski (72.) und Kowalczyk (82.) legten nach.

Tore: 1:0 Kowalczyk (3.), 2:0 Jarosiewicz (32., Foulelfmeter), 3:0, 4:0 Dziuba (34., 54.), 4:1 Jammah (63.), 5:1 Terczynski (72.), 6:1 Kowalczyk (82.).

Schiedsrichter: Jansing (Walchum); Sr.-A.: Düvel, Blömer.

FC Sedelsberg - SV Bösel 3:4 (1:3). Bevor die Sedelsberger einem Rückstand hinterherliefen, hielten sie die Begegnung offen. Darüber hinaus erarbeiteten sie sich zwei gute Chancen (15., 17.). Doch in der 26. Minute markierte Anatoli Root nach einer Ecke die Gästeführung. Mit dem Gegentor kam zugleich Sand in das Sedelsberger Getriebe. Der FCS knickte ein wenig ein, kassierte durch Florian Drees (30.) und Sebastian Oltmann (41.) zwei weitere Gegentore.

In der 45. Minute hauchte Torjäger Dennis Reiners mit seinem Anschlusstreffer den Sedelsbergern neues Leben ein. Fünf Minuten nach Wiederbeginn verkürzte Erik Zielke auf 2:3.

Es roch nach einer Wende, aber nur 120 Sekunden später hatte Root für den SV Bösel das 4:2 erzielt. Zwar kamen die Sedelsberger auf 3:4 heran, wieder traf Reiners (72.), aber mehr war nicht drin.

Tore: 0:1 Root (26.), 0:2 Drees (30.), 0:3 Oltmann (41.), 1:3 Reiners (45.), 2:3 Zielke (50.), 2:4 Root (52.), 3:4 Reiners (72.).

Schiedsrichter: Meyer (Nikolausdorf); Sr.-A.: Nimr, Jansen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.