+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 15 Minuten.

Chefarzt Im November 2019 Erstochen
57-Jähriger wegen Mordes an Fritz von Weizsäcker verurteilt

Cloppenburg Die A-Junioren-Fußballer des BV Cloppenburg stecken mittendrin in der Vorbereitung auf die Rückserie in der Niedersachsenliga. Dabei ist die heiße Phase schon längst eingeläutet worden.

BVC-Cheftrainer Peter Siemer hat in der Vorbereitung mit seinem Team schon einige Testspiele absolvieren können. Den Anfang bildete ein Kräftemessen gegen die U-19 von RW Damme. Dieses Duell gewann der BVC nach Toren von Paul Tepe, Rocco Bury, Johannes Heigerken (2) sowie Henry Iddau und Silas Beween 6:1. „Das Spiel war der Schlusspunkt eines sehr intensiven Trainingslagers. Die Mannschaft zeigte eine sehr gute Leistung“, so Siemer.

Im Spiel gegen den VfL Oldenburg (U-19) setzte es eine 1:2-Niederlage. Das einzige BVC-Tor erzielte Iddau. „Das war eine vernünftige Leistung. Wir hatten jedoch etwas Pech im Abschluss gehabt“, meinte Siemer, der im Sommer die erste Herrenmannschaft von BW Langförden trainieren wird. Das Testspiel gegen die erste Herrenmannschaft des TSV Großenkneten ging indes 2:4 verloren. Siemer hatte eine schwache Leistung seiner Truppe gesehen. „Doch so etwas gehört zu einer Vorbereitung auch einmal dazu“, sagte Siemer. Die Tore für den BVC erzielte David Giesbrecht.

Ihr erstes Pflichtspielin der Rückserie bestreiten die Cloppenburger am Samstag, 29. Februar, gegen Gastgeber BW Lohne. Das Spiel beginnt um 14 Uhr. An diesem Samstag absolviert die Siemer-Elf noch einen Test in Hollage (16 Uhr). Hollage spielt in der Landesliga.                     STT

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.