Cloppenburg An diesem Samstag wird in Essen um 13.45 Uhr die Endrunde der 44. Hallenkreismeisterschaft der Ü-32-Fußballer angepfiffen. Die NWZ hat alles Wissenswerte über das Finalturnier zusammengetragen.

Welche Teams gehören der Gruppe A an?

Bereits in der Gruppe A tummeln sich starke Mannschaften. In dieser Gruppe kämpfen die Spielgemeinschaft Höltinghausen/Emstek, die SG Molbergen/Ermke sowie der SV Altenoythe und der TuS Emstekerfeld um die begehrten Halbfinaltickets. In allen genannten Mannschaften spielen zahlreiche Akteure mit höherklassiger Erfahrung.

Welche Mannschaften spielen in Gruppe B?

Die Gruppe B hat es auch in sich. Hier duellieren sich der Titelverteidiger BV Essen, der BV Garrel sowie die Spielgemeinschaft Galgenmoor/Stapelfeld und der SV Bethen um den Einzug ins Halbfinale.

Welche Vereine stehen sich im Eröffnungsspiel gegenüber ?

Los geht es um 13.45 Uhr mit dem Spiel des TuS Emstekerfeld gegen den SV Altenoythe. Das zweite Spiel des Tages, um 14 Uhr, bestreiten der BV Essen und BV Garrel.

Wie viele Clubs aus jeder Gruppe kommen weiter?

Die beiden bestplatzierten Mannschaften aus jeder Gruppe qualifizieren sich für das Halbfinale. Das heißt: der Erste der Gruppe A spielt gegen den Zweiten der Gruppe B, und der Erste der Gruppe B trifft auf den Zweiten aus der „A-Gruppe“. Die Sieger der Halbfinalspiele qualifizieren sich für das Endspiel. Die unterlegenen Teams treten im Neunmeterschießen um Platz drei gegeneinander an.

Wer ist der Rekordmeister bei den Ü-32-Teams?

Der Rekordmeister bei den Ü-32-Hallenkreismeisterschaften ist der BV Cloppenburg. Die Cloppenburger durften sich bereits zwölf Mal in die Siegerliste eintragen.

Wie sieht der genaue Zeitplan aus ?

Gruppe A: 13.45 Uhr: TuS Emstekerfeld - SV Altenoythe, 14.15 Uhr: SG Molbergen/Ermke - SG Höltinghausen /Emstek, 14.45 Uhr: TuS Emstekerfeld - SG Molbergen/Ermke, 15.15 Uhr: SG Höltinghausen/Emstek - SV Altenoythe, 15.45 Uhr: SV Altenoythe - SG Molbergen/Ermke, 16.15 Uhr: SG Höltinghausen/Emstek - TuS Emstekerfeld.

Gruppe B: 14 Uhr: BV Essen - BV Garrel, 14.30 Uhr: SG Galgenmoor/Stapelfeld - SV Bethen, 15 Uhr: BV Essen - SG Galgenmoor/Stapelfeld, 15.30 Uhr: SV Bethen - BV Garrel, 16 Uhr: BV Garrel - SG Galgenmoor/Stapelfeld, 16.30 Uhr: SV Bethen - BV Essen.

Ab 16.45 Uhr: Halbfinale.

17.20 Uhr: Neunmeterschießen um Platz 3.

17.40 Uhr: Finale.

Altherren-Spielleiter Heiner Gründing: „Ich möchte darauf hinweisen, dass am Samstagvormittag in Essen die D-Junioren-Hallenendrunde ausgetragen wird. Das Turnier wird mit dem Endspiel um 13.07 Uhr beendet sein.

Ich appelliere daher an alle teilnehmenden Mannschaften, sich auf diese Überschneidung zu Beginn des Turniers insbesondere bei der Kabinennutzung und während der Aufwärmphase einzustellen.“

Gewinner seit 2000

Die Hallenkreismeister seit 2000 im Überblick: 2019 BV Essen 2018 FC Lastrup 2017 SG Winkum/Wachtum 2016 SG Winkum/Wachtum 2015 SG Winkum/Wachtum 2014 SV Cappeln 2013 SC Sternbusch 2012 SV Thüle 2011 BV Garrel 2010 SV Peheim 2009 SV Molbergen 2008 SV Molbergen 2007 VfL Markhausen 2006 SV Peheim 2005 BV Essen 2004 BV Garrel 2003 VfL Löningen 2002 SV Höltinghausen 2001 SV Molbergen 2000 SV Altenoythe                                                 STT

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.