Cloppenburg Bloß kein Verdruss im Spiel beim TuS: Die Zweitliga-Fußballerinnen des BV Cloppenburg wollen unbedingt mit einem Erfolgserlebnis in die Saison starten. Und die Chancen auf einen Sieg im ersten Pflichtspiel scheinen gut zu stehen. Treffen die Spielerinnen der Trainerinnen Tanja Schulte und Imke Wübbenhorst doch in der ersten Runde des DFB-Pokals auf ein Team, das sie vor Kurzem in einem Testspiel 8:0 bezwungen haben. Beim Bremer Stadtteilclub TuS Schwachhausen, der in die Regionalliga Nord aufgestiegen ist, tritt der Viertelfinalist des Jahres 2017 an diesem Sonntag (14 Uhr) an.

„Das Testspiel gegen Schwachhausen war vor der DFB-Pokalauslosung geplant“, stellt Schulte klar. Wie stark Schwachhausen spielen kann, hatte der BVC zumindest in Hälfte zwei gemerkt. Zur Pause bereits 7:0 in Führung liegend, war den Cloppenburgerinnen in einer ausgeglichenen zweiten Hälfte nur ein Treffer gelungen.

Dennoch war bei Schulte der Gedanke aufgekommen, dass der TuS den BVC in Sicherheit wiegen wollte. „Allerdings haben wir vor der Pause richtig gut gespielt“, hält die sportliche Leiterin des BVC diese Annahme eher für unwahrscheinlich.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Newsletter "Nordwest-Kurve" der Nordwest Mediengruppe erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Dass den Cloppenburgerinnen der Einzug in Runde zwei Rückenwind für das erste Punktspiel eine Woche später beim 1. FC Saarbrücken (19. August, 11 Uhr) geben würde, ist dagegen wahrscheinlich.

Fehlen werden am Sonntag Saranda Hashani, Silvana Chojnowski (beide verletzt) sowie Daniela Löwenberg (schwanger). Antreten wird der BVC in Trikots mit dem Logo des neuen Trikotsponsors EWE.

Steffen Szepanski Lokalsport / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.