Cloppenburg Der Cloppenburger Fußball-Kreisverband lädt einmal im Jahr zum traditionellen Kohlessen ein und nutzt dies, um mehrere Ehrenamtliche für ihr Engagement auszuzeichnen und um Danke zu sagen. Der Vorsitzende Hans-Jürgen Hoffmann und der DFB-Vizepräsident Eugen Gehlenborg nahmen die Ehrungen sichtlich mit viel Freude vor.

Freude und reichlich Stolz gab es in der Jugend-Abteilung des BV Garrel. Sie erhielt den Jugendförderpreis der Egidius-Braun-Stiftung. Michael Kohler, Dietmar Koopmeiners und Michael Synowzik nahmen den Preis entgegen, den die Abteilung für die Entwicklungen eines neuen Förderkonzeptes erhielt, um junge Menschen an den Fußball heranzuführen, was Gehlenborg besonders freute. „Macht bitte weiter so. Zeit in den Nachwuchs zu investieren, lohnt sich immer, vor allem die Persönlichkeitsentwicklung ist enorm wichtig.“

Nadine Schütte erhielt einen Ehrenamtspreis. Sie spielte als Torhüterin unter anderem in der Niedersachsensenauswahl und war Mitbegründerin der Damenmannschaft des SC Kamperfehn, gründete später den SC Kampe-Kamperfehn, wo sie nach ihrer Karriere als Trainerin und im Vorstand arbeitet und sich im sozialen Bereich sehr stark engagiert.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Ähnliches gilt für Sabrina Abramowski vom BV Cloppenburg, ebenfalls neue Trägerin eines Ehrenamtspreises. Die Trainerin der Mädchen-Kreisauswahl überzeugt mit ihrer Trainingsarbeit. Für die sehr beliebte und begehrte Turnierfahrt einmal im Jahr nach Dänemark sucht sie unermüdlich und findet stets die notwendigen Sponsoren.

Sponsoren sind auch das Thema des dritten Ehrenamtspreisträgers, Michael Tönnies vom BC Ermke. Da der Vorsitzende einen Sportförderverein gegründet hat, sind die Ausrüstungen der Mannschaften sowie die verschiedenen Vereinsfeste immer wieder gut gesichert.

Die NFV-Verdienstnadel in Silber erhielten Silvia Tebben und Ignatz Nacke. Beide leisten in ihren Vereinen Herausragendes, wobei Silvia Tebben im SV Bethen eine Institution ist, und Ignatz Nacke bei der DJK Bunnen als Mann des Mädchenfußballs stets sehr zuverlässige Arbeit leistet.

Jürgen Schultjan Lokalsport / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.