Cloppenburg Als Student an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster schaffte Adolf Scheidt schnell den Sprung in die dortige Fußball-Auswahl. Außerdem wurde er Studenten-Nationalspieler. Im Dress beider Auswahlteams erlebte er viele denkwürdige Partien. Hier eine kleine Übersicht: Im Freundschaftsspiel der Uni Münster gegen die Uni Paris (5:3) gelangen Scheidt zwei Treffer.  Am Neujahrstag 1954 spielte er mit der Studenten-Nationalmannschaft in Dortmund gegen eine britische Auswahl. Über 5000 Zuschauer sahen einen 4:1-Erfolg der Deutschen. Zwei Tore bereitete Scheidt seinerseits vor. Gegen die Briten spielte der Cloppenburger auf der Position des Rechtsaußens und machte ein bärenstarkes Spiel.  So schrieb ein Berichterstatter über Scheidts Leistung: „Im Blickpunkt des Geschehens stand von Anbeginn an der Cloppenburger Scheidt, der sich mit unheimlich schnellem Antritt von seinem gewiß nicht schlechten Bewacher Narren löste und Serien herrlicher Vorlagen servierte. Da Scheidt überdies eine ungewöhnliche Schußkraft besitzt, dürfte er in Bälde in einer renommierten Elf auftauchen.“  Scheidt absolvierte sieben Länderspiele für die Studenten-Nationalmannschaft. Fünf Mal agierte er auf Linksaußen und in zwei Spielen war er Rechtsaußen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.