Cloppenburg Bei den U-17-Fußballern des BV Cloppenburg hat es in der Winterpause einen Trainerwechsel gegeben. Der eigentliche Cheftrainer Lars Arkenbout heuerte im Dezember als Co-Trainer bei der ersten Herrenmannschaft an (die NWZ berichtete). Nun werden die B-Junioren in der Rückrunde von Merten Jebing und Luca Scheibel gecoacht.

Nach dem Patrick Willenborg und Hannes Brake in die U-19 des BVC hochgezogen wurden, gehen Jebing und Scheibel mit einem 18-Mann-Kader in die zweite Saisonhälfte. Mitte Januar baten die beiden Trainer ihre Schützlinge zum Vorbereitungsauftakt. Ein paar Tage später stand für die Cloppenburger bereits das erste Testspiel auf dem Programm. Gegen den Regionalligisten JFV Nordwest setzte es eine 0:5-Niederlage.

Die Cloppenburger gehen als Vierter in die Rückserie und dürfen sich durchaus noch berechtigte Hoffnungen auf den Aufstieg machen. Schließlich dürfen die zweite Mannschaft vom VfL Osnabrück und von Hannover 96 nicht aufsteigen. Beide Teams liegen in der Tabelle vor dem BVC. Auf Platz drei rangiert JFV Calenberger Land.

Die Marschroute für die Rückserie ist abgesteckt. Es gilt den jüngeren Jahrgang weiter an die Niedersachsenliga heranzuführen, und den älteren Jahrgang auf den Sprung in die U-19 vorzubereiten. In der Liga wird auch weiter Vollgas gegeben. „In den Köpfen der Jungs lebt immer noch der Traum vom Aufstieg. Da versuchen wir natürlich bis zum letzten Spieltag dran zubleiben, um dann im Ernstfall die Möglichkeit des Aufstiegs wahrnehmen zu können“, sagt Scheibel.

Für dieses Ziel müssen allerdings konstantere Leistungen gezeigt werden, als in der Hinrunde. „In der Hinrunde haben wir das ein oder andere Spiel leichtfertig hergeschenkt, obwohl wir eigentlich die bessere Mannschaft waren. Das soll uns in der Rückrunde möglichst nicht passieren. Zudem wollen wir versuchen die Defensive zu stabilisieren, um weniger Gegentore zu bekommen“, sagt Scheibel. Die Cloppenburger bestreiten bereits am Samstag, 23. Februar, ihr erstes Punktspiel in diesem Jahr. Sie gastieren ab 14 Uhr beim VfL Westercelle.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.