Böseler bringen Punkt mit

Keine Freiartikel mehr in diesem Monat.

Bereits NWZ-Abonnent?

Jetzt anmelden

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Zugang freischalten

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Zugang freischalten

Cloppenburg Die Kreisliga-Fußballer des BV Bühren haben sich am Mittwochabend auswärts 1:1 vom SC Sternbusch getrennt. Derweil spielte der SV Harkebrügge auf eigenem Platz ebenfalls 1:1. Gegner war der SV Bösel.

SC Sternbusch - BV Bühren 1:1 (1:0). In der ersten Hälfte stellten die Hausherren das überlegene Team. So führten sie dann zur Pause nach einem Treffer von Maik Dziallas (19.), der später die Ampelkarte sah (82.), verdient mit 1:0. Doch nach der Pause übernahmen die Gäste das Kommando. Folgerichtig glichen sie in der 74. Minute durch Marvin Meyer aus. Kurz vor Schluss traf SCS-Stürmer Faris Giebert den Pfosten.

Sr.: Kösters (Thüle).

SV Harkebrügge - SV Bösel 1:1 (1:0). Bösel entführte in einem tollen Spiel verdient einen Punkt. Tore: 1:0 Dziuba (42.), 1:1 Böckmann (72.). Gelb-Rot: Szyszka (38., SVH) und S. Oltmann (89., SVB).

Sr.: Gerdes (Varrelbusch).

Das könnte Sie auch interessieren