Cloppenburg Ein Ausflug der besonderen Art: Bereits zum 18. Mal unterstützte der Lions-Club Cloppenburg die Bewohner des Altenheimes St.-Pius-Stift und unternahm eine Rollstuhlausfahrt an die Thülsfelder Talsperre mit ihnen. Wie wichtig so eine Gemeinschaftsaktion ist, unterstrichen die beiden Hauptorganisatoren, Dr. Robert Berges sen. vom Lions-Club Cloppenburg und Theresia Klinke aus dem sozialen Dienst des St.-Pius-Stifts. Auf den Kilometern über den Deich von der Abfahrt Süd bis Abfahrt Nord entwickelten sich vielfältige Gespräche unter den 170 jungen und alten Teilnehmern, darunter die Ehrenamtlichen des Lions-Clubs und des Besucherdienstes St.-Pius-Stift, Angehörige und hauptamtliche Mitarbeiter des Altenheimes.

Da vielen die Thülsfelder Talsperre als Naherholungsgebiet aus früheren Zeiten bekannt war, gab es eine Wiedersehensfreude mit der grünen Landschaft und den vertrauten Wegen und Anknüpfungspunkte für die Unterhaltung. Da sich auch das Wetter von seiner angenehmen und trockenen Seite zeigte, war die Freude und eine gute Stimmung allseits zu spüren.

Dank galt auch Elmar Dubber von der Cloppenburger Tafel. Er kümmerte sich um den Transport der Rollstühle.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.