Cloppenburg Trainer oder Trainerin einer Mannschaft während der Corona-Pandemie zu sein, erfordert viel Nervenstärke und reichlich Improvisationsgeschick. Vor allem wenn, wie im Handball, der Saisonbeginn allmählich vor der Tür steht wie in der Landesliga der Frauen für den TV Cloppenburg.

Anna Anuszewska, die die Aufgabe von Theo Niehaus übernommen hat, ist vom Lock-Down bis zum 30. September erheblich in der Vorbereitung ausgebremst worden. Bis dahin war sie mit dem Leistungsstand ihrer Schützlinge „sehr zufrieden“, bleibt ihnen bis Anfang Oktober nur, per „Home-Office“ sich individuell nach Trainingsplänen fit zu halten. „Testspiele gegen GW Mühlen und den TV Neerstedt mussten wir absagen, durften ja nicht einmal auswärts antreten“, sagt die Trainerin, die erst vier Einheiten in der Halle absolvierte.

Da die Saison erst am 24. Oktober mit dem Heimspiel gegen den SV Höltinghausen beginnt, wäre das Timing in Ordnung gewesen. Nun fallen wertvolle Trainingseinheiten weg, bleiben maximal zweieinhalb Wochen Vorbereitung, in denen erste Testspiele überhaupt gegen höherklassige Gegnerinnen ausfallen. Denn die Oberliga startet am 3./4. Oktober mit den Punktspielen. „Ich hoffe, ich finde noch Gegner“, sagt Anuszewska.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Jürgen Schultjan Lokalsport / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.