Cloppenburg In der Fußball-Niedersachsenliga der A-Junioren ist der BV Cloppenburg an drei Punkten vorbeigesegelt. Am vergangenen Wochenende mussten sich die Cloppenburger im Heimspiel gegen JFV Ahlerstedt/Ottendorf/Heeslingen mit einem torlosen Remis begnügen. Gut drauf sind die Landesliga-Akteure von Hansa Friesoythe. Nach dem Weiterkommen im Bezirkspokal punkteten die Friesoyther in der Liga bei der JSG Obergrafschaft (2:2). Fast wäre den Friesoythern ein Sieg geglückt, weil sie zwischenzeitlich mit 2:0 führten.

Niedersachsenliga

BV Cloppenburg - JFV Ahlerstedt/Ottendorf/Heeslingen 0:0. Die vielen Regenfälle hatten den Platz schwer bespielbar gemacht. Doch die Cloppenburger fanden sich schnell zurecht und legten anschließend ihre bis dato wohl beste Saisonleistung hin. Die spielstarken Gäste taten sich dagegen schwer und erspielten sich nur wenige Chancen.

Dies war auch ein Verdienst der Cloppenburger, die den Gegner gut in Schach hielten. Sie wussten nicht nur kämpferisch zu überzeugen, sondern auch im spielerischen Bereich. Bereits nach fünf Minuten bot sich dem BVC durch Henry Iddau die Chance, in Führung zu gehen. Aber der Gästetorhüter machte ihm einen Strich durch die Rechnung. Im Anschluss hatten auch die Gäste eine gute Möglichkeit auf dem Fuß, aber sie verzogen knapp.

Dann waren wieder die Cloppenburger am Zuge. Iddau, Johannes Heitgerken und Justin Heinz schafften es aber nicht, den Ball im Tor der Heeslinger unterzubringen. Somit ging es torlos in die Halbzeitpause.

In der zweiten Halbzeit verteidigten die Cloppenburger weiterhin konzentriert und erarbeiteten sich darüber hinaus gute Offensivaktionen. Aber im Abschluss fehlte es an der nötigen Konsequenz. So ließen auch Lukas Moormann, Iddau und Felix Weyel ihre Möglichkeiten aus.

„Im Endeffekt ein enttäuschendes Spiel für die Heimelf, da sie eine mehr als überzeugende Leistung zeigte, jedoch an sich selbst scheiterte und es nicht schaffte, aus dem großen Chancenplus Kapital zu schlagen“, sagte Bastian Wessels vom Trainerteam des BVC in der Rückschau.

Kader BV Cloppenburg: Schütte, Busse, Breher, Hoffmann, Willenborg, Weyel, Rohe, Gergert, Bury, Schnurpfeil, Heinz, Giesbrecht, Iddau, Brake, Beewen, Mohammadi, Felix, Moormann, Heitgerken, Stratmann.

Landesliga

JSG Obergrafschaft - Hansa Friesoythe 2:2 (0:0). Nach dem siegreichen Pokalduell bei Vorwärts Nordhorn (5:4) am vergangenen Donnerstag mussten die Friesoyther am Samstag wieder ran. Auf dem Kunstrasen der JSG hinterließen sie einen guten Eindruck. In der 25. Minute erspielte sich Hansa durch Jeremy Knese eine gute Chance, der am Torhüter scheiterte.

Nur fünf Minuten später bot sich den Gästen die nächste Chance, in Führung zu gehen, die jedoch Redor Nimr ungenutzt ließ. Kurz vor der Halbzeitpause tauchten die Obergrafschafter gefährlich vor dem Friesoyther Tor auf. Der 20-Meter-Schuss der JSG wurde allerdings eine sichere Beute von Friesoythes Schlussmann Henning Dinklage.

In der zweiten Halbzeit erzielten die Friesoyther nach 63 Minuten die Führung. Karsten Schulte hatte eine Freistoßflanke auf den zweiten Pfosten gebracht. Dort lauerte Jan Ruhe, der anschließend per Kopf traf. Hansa schien nun Fahrt aufgenommen zu haben, denn kurze Zeit später erhöhte Nimr nach einem sehenswertem Spielzug über Demir auf 2:0 (69.).

Gegen Ende des Spiels machte sich bei Hansa allerdings ein Kräfteverschleiß bemerkbar. Die Nachwehen des intensiven Pokalspiels waren zu spüren gewesen. Obergrafschaft holte auf (76.) und erzielte kurz vor Schluss ein zweites Tor (86.).

Ihre nächste Begegnung bestreiten die Friesoyther am Samstag, 9. November, zu Hause gegen GW Brockdorf. Los geht es um 14 Uhr.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.