Cloppenburg In der Niedersachsenliga der A-Junioren hat der BV Cloppenburg am vergangenen Wochenende daheim gegen den VfL Bückeburg 1:1 (0:0) gespielt. Für die auf Rang vier liegenden Cloppenburger war es das zweite Remis in der laufenden Serie.

Bis die erste Halbzeit an Tempo aufnahm, dauerte es eine ganze Weile. „Wir hatten zwar oft und lange den Ball, fanden aber zunächst nicht die Lücke“, sagte Peter Siemer vom Trainerteam des BV Cloppenburg. Die erste Chance des Spiels durften die Bückeburger für sich verbuchen. Jedoch konnte der enteilte Stürmer vom Cloppenburger „Maxi“ Hoffmann rechtzeitig eingeholt werden.

Die Cloppenburger hatten ihre beste Phase gegen Ende der ersten Halbzeit. Nach einer starken Aktion von Felix Schnurpfeil klärte ein Bückeburger Verteidiger für seinen bereits geschlagenen Schlussmann auf der Torlinie. Im Anschluss rettete der Verteidiger auch gegen Tom Lizenberger. Kurz vor der Halbzeitpause war Justin Heinz drauf und dran, die BVCer in Führung zu schießen. Er hatte den Ball bereits am gegnerischen Torhüter vorbeigelegt. Aber es gelang auch ihm nicht, den Ball im VfL-Gehäuse unterzubringen.

In der zweiten Halbzeit agierten die Cloppenburger zielstrebiger. Diese Zielstrebigkeit im Spiel nach vorne sollte sich auszahlen. Henry Iddau setzte sich an der Grundlinie durch. Seine präzise Flanke landete bei Tom Lizenberger, der den Ball gekonnt in die kurze Ecke des Bückeburger Tores verfrachtete. In der Folgezeit wurden die Bückeburger jedoch besser. Vor allem mit ihren hohen Bällen brachten sie die BVCer in Schwierigkeiten.

Es dauerte aber bis zur 88. Minute, ehe es den Gästen gelang, ein Tor zu erzielen. Am zweiten Pfosten lauernd, überwand Myles Sydow den starken Cloppenburger Torhüter Phil Schütte zum 1:1. Es folgten spannende Schlussminuten, in denen beide Abwehrreihen sich jedoch nicht mehr überrumpeln ließen. „Alles in allem eine gerechte Punkteteilung, da wir zu Beginn der Bückeburger Drangperiode nur mit einem Tor geführt haben und sie sich dort gute Chancen erarbeitet haben“, so Siemer.  Nächstes BVC-Spiel: Samstag, 8. Dezember, 14 Uhr, beim JFV Norden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

NWZONLINE-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten.
Meine E-Mail wird nur zu diesem Zweck verwendet.
Einwilligung jederzeit wider­rufbar, Abmeldelink in jeder E-Mail. Die Datenschutz­erklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.