HAUSSTETTE Neue Voltigierwartin des Kreisreiterverbandes Oldenburger-Münsterlandübertrug ist Claudia Schnittger. Deren Vorgängerin Heike Brengelmann hatte ihr Amt bei der Generalversammlung in Hausstette zur Verfügung gestellt.

Jugendwart Albert Siemer teilte mit, dass in 2010 beim Reit- und Fahrverein Löningen-Bunnen, FRV Neuenkirchen, den Reitvereinen Lindern und St. Georg Altenoythe sowie der Reit- und Fahrgemeinschaft Falkenberg die Qualifikationsturniere für den OM-Cup ausgerichtet werden. Erstmalig wurden für die besten Reiter des OM-Cups in 2009 Lehrgänge bei Markus Gribbe in der Dressur und Mario Steven im Springen veranstaltet. Die Resonanz sei groß gewesen. Für den Jugendvergleichswettkampf können sich Reiter auf den Turnieren in Ganderkesee, Ovelgönne, Cloppenburg, Großenkneten, Vechta und Hooksiel qualifizieren. Das Jugendchampionat findet wieder in Vechta statt. Auch 2010 sind Lehrgänge für Jugendliche geplant, so ein Vielseitigkeitslehrgang mit Ina Tapken.

Die Fahrerversammlung findet am 7. April in Cloppenburg statt. Fahrturniere werden in Holdorf, Friesoythe, Essen und Thüle ausgerichtet.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Kreismeisterschaft in Dressur und Springen findet in Saterland vom 2. bis 4. Juli, die Kreismeisterschaft in der Vielseitigkeit vom 21. bis 23. Mai in Löningen-Ehren und im Fahren in Friesoythe statt. Die Kreismeisterschaft der Voltigierer soll in Neuenkirchen ausgetragen werden.

Die WEM finden in Cloppenburg und Vechta und die Niedersachsenstandarte in Ströhen statt. Auch die Termine für die Kreismeisterschaften 2011 wurden festgelegt. Die Kreismeisterschaft in Dressur und Springen soll in Holdorf und in der Vielseitigkeit und Fahren in Altenoythe-Kampe ausgetragen werden. Der Austragungsort für die Voltigierer steht noch nicht fest.

Vorsitzende Silvia Breher appellierte an alle, die Turniertermine nicht nachträglich zu ändern, um Überschneidungen zu vermeiden. Geschäftsführer Stefan Dreckmann bat die Vereine, die Qualifikationen übernommen haben, diese auch auszurichten oder sich frühzeitig beim Vorstand des Kreisreiterverbandes zu melden. Der Verein Löningen-Ehren wird eventuell an einem anderen Tag die Vielseitigkeitsprüfung abhalten. Näheres dazu wird noch bekannt gegeben.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.